Klappergeräusche

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
ulli

Klappergeräusche

Beitrag von ulli » 10.01.2008 13:33

Hallo,

ich habe meinen 207cc jetzt ca 2 Monate und bin ca 2000 KM gefahren. Seit einiger Zeit habe ich beim fahren auf etwas holperiger Straße ein Klappergeräusch auf einer Seite. Es kommt von hinten und scheint mit der Dachkonstruktion zusammen zu hängen. Wenn ich auf dieser Seite mit der Hand auf die Kofferraumhaube drücke, gibt die etwas nach und es "knarzt". Da ist also "Spiel" drinn, auf der anderen Seite ist dies nicht so. Beide Geräusche scheinen zusammenzuhängen. Ich habe deswegen in der nächsten Woche einen Werkstattermin und hoffe, daß das Problem auf Garantie beseitigt wird. Hat schon jemand Erfahrungen mit diesem Thema gemacht ?

Viele Grüße UG

Tags:

nima

Beitrag von nima » 10.01.2008 14:59

Hallo ulli,
hier ist mal ein Link, zu einem anderen Forum, wo dieses Problem durchgesprochen wurde. Kannst ja mal durchlesen.

http://!!Unerwünschte Werbung für Fremdforum!!/forum/showthrea ... t=klappern" onclick="window.open(this.href);return false;

Ciao und LG nima :)

ulli

Beitrag von ulli » 20.04.2008 10:33

Hallo nima
danke für den Link, ich bin ja wohl nicht der Einzige mit dem Problem - war interessant zu lesen. Inzwischen war ich übrigens schon 2 mal wegen den Klappergeräuschen in der Werkstatt. Das Klappern wurde jedesmal abgestellt, kommt jedoch immer wieder. Morgen werde ich zum dritten Mal deswegen hinfahren. Mal sehen, was man mir sagt, wenn ich darum bitte das Klappern DAUERHAFT zu beseitigen.

Gruss Ulli

LDK-CC

Beitrag von LDK-CC » 20.04.2008 13:59

Hallo Ulli,
kannst ja mal vom Westerwald runterkommen nach LDK !! Können uns auch in Herborn beim MacDo treffen. Dann kann ich Dir zeigen wo der Hase im Pfeffer liegt. Kenne allerdings nur die Kniffe für den 206cc - weiß nicht was Du fährst.

Gruß LDK-CC
Zuletzt geändert von LDK-CC am 20.04.2008 14:00, insgesamt 1-mal geändert.

UX 97

Beitrag von UX 97 » 22.06.2008 12:58

Unser 207CC klappert auch. Es sind die hinteren Fahrwerksfedern. Sie passen nicht richtig in den Federteller.

UX 97

Beitrag von UX 97 » 04.09.2008 21:53

Korrektur. Es sind doch nicht die Feder, es ist der Kofferraumdeckel. Jetzt werden Teile getauscht, nachdem es mit dem einstellen nicht klappte.

UX 97

Beitrag von UX 97 » 18.10.2008 11:48

Hallo zusammen,

nachdem unser 207CC bereits mehrmals in der Werkstatt war, konnte das Klappern bisher nicht vollständig beseitigt werden. Offensichtlich kommt es vom Kofferraumdeckel, oder es klappertz irgendwo anders und überträgt sich über die Karosse, sodass man meit es wäre der Deckel. Hat schon jemand weitere Erkenntnisse mit diesem Problem gewonnen? Wär schön, wenn ihr mal berichten würdet. Ansonsten wünsche ich ein schönes, spannendes Wochenende mit viel Sonne........

UX 97

Beitrag von UX 97 » 25.10.2008 12:03

Nach dem letzten Besuch beim Freundlichen ist das Prob weg. Gute Arbeit haben die Jungs gemacht.

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5300
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von deltz » 25.10.2008 12:53

Hallo UX 97, schön, dass das Problem behoben ist. Was war es denn gewesen? Grucc deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

UX 97

Beitrag von UX 97 » 25.10.2008 13:50

Original von deltz hat geschrieben: Hallo UX 97, schön, dass das Problem behoben ist. Was war es denn gewesen? Grucc deltz


Von der Dachmechanik hat irgend ein Teil an die Karosse geschlagen. Mit einfetten ging es nicht weg. Man hat jetzt von dem Teil (Scharnier?) etwas abgeschliffen, neu grundiert und mit Filz belegt. Offensichtlich ist es jetzt vorbei mit dem Geklapper. Hoffentlich für immer. Jetzt macht das Fahren endlich wieder Spaß. :lol:

UX 97

Beitrag von UX 97 » 05.12.2008 22:35

Heul,------- :gesterne: es klappert schon wieder. So langsam habe ich die Schn..... voll. Das macht absolut keinen Spaß.

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von roland garros » 06.12.2008 00:35

Original von UX 97 hat geschrieben: Heul,------- :sterne: es klappert schon wieder. So langsam habe ich die Schn..... voll. Das macht absolut keinen Spaß.

deiner signatur nach zu urteilen müßtest du aber jetzt zufrieden sein :mrgreen: nur spass :-D das ist mehr als ärgerlich, kann dich voll verstehen das es langsam nervt. da pug nach wie vor nicht in der lage ist über die ganze produktion hin gleichbleibende gute qualität zu produzieren werde ich meinen 206cc auch nicht gegen einen 207cc tauschen.

mfg RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5300
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von deltz » 06.12.2008 14:37

Original von UX 97 hat geschrieben: Heul,------- :sterne: es klappert schon wieder. So langsam habe ich die Schn..... voll. Das macht absolut keinen Spaß.

Hey UX 97,

lange hat es ja nicht gehalten. Ist ja echt ärgerlich! Vielleicht ist es diesmal die andere Seite. Schon beim Händler gewesen? Bin mal gespannt, was es diesmal ist.

Grucc deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

powersebi

Re: Klappergeräusche

Beitrag von powersebi » 31.03.2010 22:21

Möchte gerne alle 207 fahrer sagen das ich einiges sagen kann zu klappern und schlagen beim CC.

habe schon viel geschraubt an meinem dach und war auch schon einmal in der werkstatt um sagen zu können das peugeot anfangs an völlig falschen stellen geschraubt hat.

mittlerweile nach dem ich ein paar fehler gefunden habe und mit einfachen mtteln verbessern konnte hat Peugeot eine Anleitung an die Werkstätten verteilt in der viele fehler beschriebn sind und mit Bilder erklärt wird wie das problem zu lösen ist.


Der anfängliche Gedanke das Dach straffer einzustellen und den Kofferaum auch ist genau das was jetzt nicht mehr gemacht wird.

Wenn das dach sich nicht bewegen kann bei schlechter fahrbahn dann schlägt deshalb muss das dach sich bewegen können.

bei mir reichten 2 unterlegscheiben von bösen Geräuschen zu himmlischer ruhe :wink:

eins kann ich nur sagen bitte niemals mit irgendwelchen fetten an die dichtingen gehen.

die Dichtungen müssen schmutz staub und fettfrei sein.

Fahrer die öfters in die Waschanlage fahren sind besonders betroffen da Waschzusätze der Anlagen sich auf die Dichtugen setzen.

alle 5 Autowäschen die dichtungen mit Prill und einem rauen schwamm auswaschen manche dürften erstaun sein was für eine Braune Brühe da raus kommt.

Ercem

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Ercem » 11.04.2010 14:53

Hallo,

bin ein neuer Peugeot 207 CC besitzer....

Frage: du sagst die dichtungennicht mit fetten oder so einschmieren sondern nur mit wasser??? habe in vielen foren genau das gegenteil gelesen. jeder gummi ob cabrio oder normaler pkw brauch doch gummifplege und ausgerechnet beim cabrio, ohne gummipflege soll die geräuschentwicklung weniger sein?

UX 97

Re: Klappergeräusche

Beitrag von UX 97 » 23.04.2010 11:02

Diese Sch......Karre!!! Das Dach klappert schon wieder. Habe den Zapfen jetzt mal ohne Werkstatt in die Pflicht genommen. Mal gespannt, wie lange es jetzt hält??!!

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5791
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Pfiffy » 23.04.2010 12:47

Schau mal in den Downloadbereich. In der Bastelecke findest du zwei Info Flashes von Peugeot zum Thema Klappern. Vielleicht hilft dir ja einer davon.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

UX 97

Re: Klappergeräusche

Beitrag von UX 97 » 24.04.2010 15:17

Danke Pfiffy,
ich weiss jetzt wo man den Hebel ansetzen muss. Habe das Teil mit Gewebeband in 2 Lagen umwickelt. Danach wars still!! Wenn es nochmal auftritt verkaufe ich die Karre und hole mir ein anständiges Auto..........

UX 97

Re: Klappergeräusche

Beitrag von UX 97 » 04.05.2010 08:11

Also es scheint sehr schwierig zu sein, diese Geräusche zu elliminieren. Nach nochmal 2 !!! Werkstattbesuchen ist das nervige Klappern immer noch da. Das verdirbt einem den Spaß am ganzen Auto. Das war wohl der letzte Peugeot den wir gefahren haben................

adilein33

Re: Klappergeräusche

Beitrag von adilein33 » 24.10.2010 14:48

Hallöchen,
Ich habe ein 207cc aus 2008, das Klappern bei geschlossenem Dach fing bei meinem 207 ganz leicht an und wurde immer schlimmer.
Das Geräusch kam ca von hinten rechts.Es hörte sich so an als wäre im Kofferraum das Reserverad lose ist,oder der Ausspuff schlägt irgendwo an.
Nachdem ich das Dach in halb geöffneter Position gestoppt habe, war deutlich zu sehen das zwischen dem Dach und der Heckscheibe ein Füfrungszapfen ausgeschlagen war.
Wie auch im Forum zu lesen,habe ich den Zapfen 3mal mit Gewebeband isoliert und habe endlich ruhe.
Ist schon ein schönes Gefühl mit einem 207 klapperfrei zu fahren.
Kostenfrei und Kinderleicht diese Reparatur.
Wünsche viel Erfolg an alle Peugeot Freunde.

Benutzeravatar
piere
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 68
Registriert: 30.07.2009 10:38
Wohnort: Nürtingen
CC-Modell: 207cc
Motor: 1,6l, 120PS
Farbe: chillischwarz metallic
Baujahr: 2013
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von piere » 25.10.2010 11:09

Hallo,
mein 207CC Bj. 2007 hatte dieses vervtötende Klappern von März 2009 bis November 2009 mit steigender Tendenz. Habe den ganzen Kofferraum untersucht und nichts gefunden. Das Problem ist der ovale Zapfen hinten am Dach und sein Gegenstück im Heckscheibenteil. Da die Garantie schon abgelaufen war hat mich die Reparatur ca.40€ gekostet. Seit dem ist Ruhe. Das mit dem Isolierband halte ich für kritisch, da sich dies im Gegenstück verheddern kann.

piere
piere

Benutzeravatar
piere
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 68
Registriert: 30.07.2009 10:38
Wohnort: Nürtingen
CC-Modell: 207cc
Motor: 1,6l, 120PS
Farbe: chillischwarz metallic
Baujahr: 2013
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von piere » 29.10.2010 16:55

Hallo,
kaum war ich fertig mit Schreiben fängt das mit dem Geklapper wieder an. Nur bei Außentemteraturen unter ca. 4°C.
Werde jetzt doch mal den Tipp mit dem Gewebeband ausprobieren. Melde mich wieder.
piere

teenase

Re: Klappergeräusche

Beitrag von teenase » 10.11.2011 09:24

Hallo,
ich habe es auch zuerst mit Gewebeband probiert, aber das war nur eine kurzfristige Lösung, denn es scheuerte schnell durch. Anstatt den Zapfen durch Gewebeband oder ähnlichem "dicker" zu machen, habe ich jetzt die Aufnahmebuchse "schmaler" gemacht, dazu habe ich zwei Streifen aus sehr dünnem Messingblech (ca 1 cm breit und ein paar Zentimeter lang) seitlich innen in der Aufnahmebuchse angebracht und die überstehenden Enden jeweils umgebogen. Damit ist die Aufnahmebuchse etwas enger, der Zapfen sitzt also etwas strammer drin und das Klappern ist weg. Diese Bleche werden wohl etwas länger halten und nicht so schnell durchscheuern.
Gruß von der Teenase
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von teenase am 11.11.2011 19:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
piere
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 68
Registriert: 30.07.2009 10:38
Wohnort: Nürtingen
CC-Modell: 207cc
Motor: 1,6l, 120PS
Farbe: chillischwarz metallic
Baujahr: 2013
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von piere » 11.11.2011 11:50

Hallo,
im April 2010 wurden an meinem 207 CC Unterlegscheiben am dem ovalen Zapfen montiert. Danach war das Klappern bis Februar 2011 verschwunden.
Danach fing das Geklapper wieder an. Über die warme Jahreszeit war´s wieder verschwunden um im September 2011 wieder anzufangen.
Habe einen deftigen Brief an Peugeot geschrieben, danach hat sich meine Werkstatt gemeldet und mir mitgeteilt, dass es eine neue Lösung gebe.
Ende September wurde sie montiert und bis heute ist himmlische Ruhe. Mal sehen wie lange. Kosten keine.

Viele Grüße piere
piere

hararen
Ampel-Gelb-Bremser/in
Beiträge: 105
Registriert: 10.07.2010 17:39
Wohnort: Schleswig-Holstein
CC-Modell: 207cc
Motor: 120PS
Farbe: shark grey metallc
Baujahr: 2010
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von hararen » 11.11.2011 14:51

....und wie sieht diese neue Lösung aus?

Antworten