Defekter Fensterheber 307cc

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Explorer

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von Explorer » 27.12.2016 13:48

Hallo liebe Gemeinde.
Ich habe folgendes Problem mir ist der Seilzug in der Beifahrer Seite für das Fenster gerissen.
Der Motor ist nicht defekt das Fenster lässt sich elektrisch runter fahren aber nicht mehr Rauf . Kann mir jemand helfen bzw Seilzug Bauplan oder Rat
Vielen Dank

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5169
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von deltz » 28.12.2016 11:18

Hallo Explorer,
ich kann mich nicht daran erinnern das hier jemand einen Bauplan oder aber selbst etwas erstellt hat dazu. Ich bin mal gespannt ob dir jemand helfen kann.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Venum
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2017 14:52
CC-Modell: 307cc

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von Venum » 03.06.2017 15:06

Hallo Leute,
da ich seit kurzem einen 307cc fahre und sorge habe das meine Fenster auch bald Probleme verursachen interessiert mich ob es möglich ist, die defekten Bauteile im 307cc durch Bauteile aus anderen Fahrzeugmodellen oder sogar anderen Marken zu verwenden. Die originalen Bauteile scheinen ja immer wieder auszufallen.

Besteht die Möglichkeit die Teile aus einem Ford, Renault, Opel, BMW etc. zu verwenden? Die haben Cabrio-Modelle bei denen es keine Probleme mit Fenster und Verdeck gibt. Oder gibt es heutzutage andere Möglichkeiten das Fenster+ Verdeck Problem dauerhaft in den Griff zu bekommen?

Vielen Dank schon mal!

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1247
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von MonacoFranze » 04.06.2017 20:19

Sicher kann man das, wenn man's kann. Du kannst auch einen Porschemotor einbauen wenn du's kannst.

Mal ehrlich, was soll denn so eine Frage? Meinst du, dass das hier jemand gemacht hat? Wenn ich einen Peugeot fahren, dann baue ich auch Ersatzteile von Peugeot ein und nicht von Hyundai.

Servus,
da Franze (der sich doch sehr fragen muss, was hier an Fragen gestellt wird)... :erschreck: :i:hammer2: :k_mauer:
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Venum
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 2
Registriert: 03.06.2017 14:52
CC-Modell: 307cc

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von Venum » 04.06.2017 23:16

MonacoFranze hat geschrieben:
Mal ehrlich, was soll denn so eine Frage? Meinst du, dass das hier jemand gemacht hat?
Ok ehrlich, aber nur, weil Du fragst :)

Ja, meine Hoffnung ist tatsächlich das es jemand gemacht hat. Da der 307 CC seit vielen Jahren gebaut wird kann es meiner Ansicht nach gut sein, dass sich ein paar Forenmitglieder anderweitig geholfen haben.

Das Problem mit der Elektronik, speziell mit den Fenstern und dem Verdeck scheint es seit über 10 Jahren zu geben. Ist es da wirklich sinnvoller jedes mal aufs neue die Original-Teile zu verwenden obwohl die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass es bald wieder kaputt geht? Nichts für ungut aber mich würde es nicht stören ein Bauteil aus dem Zubehör oder einer anderen Automobil-Marke zu verbauen welches seine Aufgabe besser ausführt als das Original-Teil.
Eventuell gibt es auch Tricks die bestehenden Bauteile zuverlässiger arbeiten zu lassen??? Ich bin für alles offen was das Cabrio zuverlässiger macht :i_help:

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5666
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von Pfiffy » 05.06.2017 09:17

@Venum

1. Peugeot CCs haben ein KlappDACH und kein Verdeck! Probleme haben alle vier CC-Modelle damit so gut wie gar nicht.

2. Aus meiner Erfahrung heraus sind Besitzer der günstigeren 206cc und 207cc eher mal Bastler, die Besitzer des hochpreisigeren 307cc und 308cc fahren eher in die Werkstatt und schrauben nicht selbst. Hat meiner Meinung sicherlich auch was mit dem Preisgefüge und "wer sich was leisten kann" zu tun.

Defekte Elektronik an sich ist sehr selten, meist sind die Mikroschalter des Dachs das Problem und im Fall der Fensterheber ist es mehr die Mechanik (Seil gerissen) oder Elektrik (Motor kaputt).
Also von welchen seit 10 Jahren bekannten Problemen du sprichst ist mir ein Rätsel.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

Benutzeravatar
Pietro_Sina
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 1
Registriert: 10.07.2017 09:12
CC-Modell: 307cc
Motor: 177 PS
Farbe: schwarz
Baujahr: 2004

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von Pietro_Sina » 10.07.2017 09:16

Hallo,

unser Leo spinnt ein bisschen. Mein Mann ist gestern mit dem Guten auf einer Spazierfahrt unterwegs gewesen. Dach auf, Dach zu, kein Thema, Fenster Fahrerseite kein Problem. Fenster Beifahrerseite geht nicht mehr zu
Der Fensterhebermotor geht, das ist okay. Darauf hin haben wir die Türverkleidung abgebaut. Seilenden sind ausgefratzt, bei der Laufrolle in der Mitte (Da wo der Motor drauf sitzt) ist eine Zacke abgebrochen.
Ersatzteil zu bekommen ist kein Problem und bereits bestellt. Stellt sich die Frage, wie einbauen?
Muss das Fenster dafür raus? Hat jemand evtl eine detaillierte Foto/Bild/Videoanleitung?
Hoffen auf Hilfe.


Ah ja, Peugeot 307 CC, 177 PS, falls das relevant ist.
Grüße,
Sina & Pietro
Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald,
Pietro & Sina

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5666
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von Pfiffy » 10.07.2017 10:25

Pietro_Sina hat geschrieben: Ersatzteil zu bekommen ist kein Problem und bereits bestellt. Stellt sich die Frage, wie einbauen?
Muss das Fenster dafür raus? Hat jemand evtl eine detaillierte Foto/Bild/Videoanleitung?
Ich habe bisher nirgendwo eine entsprechende Anleitung bzw. Dokumentation gesehen. Wär schön, wenn ihr eine erstellen könntet.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

wauzzi

Re: Defekter Fensterheber 307cc

Beitrag von wauzzi » 22.08.2017 20:23

Hallo zusammen! Ich habe diesen Thread aufmerksam gelesen.
Auch bei mir hat sich der Fensterheber Links verabschiedet.
Nach Entfernung der Abdeckung kam das Dilemma zum Vorschein. Der Seilzug hat sich verfranzt.

Die Frage ist nur wie bekomme ich die Fensterführung da raus? Die linke Führung sieht auf den ersten Blick recht zugänglich aus. Nur die rechte Seite macht mir etwas Kopfzerbrechen.
Ich sehe da nur die einzigste Möglichkeit, den Lautsprecher inkl. des genieteten Rahmen raus zu Bohren. Oder muss man die extra Schiene komplett ausbauen? Wäre echt super wenn hier jemand einen Tipp hätte. Viele Grüße Marco

Antworten