Radio Touchscreen MD341S

Neues vom Markt
Hcp128

Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von Hcp128 »

Hallo,
kennt jemand dieses Radio mit Navi Europa, BT, iPod Connection, DVB-T, Touchscreen, DVD, Lenkradsteuerung etc.?
Passt angeblich Plug&Play in den 307 CC und ist im Verhältnis bezahlbar!
Irgendjemand Erfahrungen?
Hänge ein Bild an!
Grüße
Hcp128
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von roland garros »

hallo!

hast da nicht ein bischen mehr info?

was ist den "bezahlbar" für dich, wieviel kostet das teil den?

was für eine karte (hersteller) ist beim navi dabei....gibt es updates dafür...?

es gibt auf dem hifi sektor unmengen von china schrott und bei den preisen für markengeräte, wenn man etwas sucht :d_zwinker: würde ich!! mir sowas nicht antun. d_pfeif:

das JVC hat zwar kein eingebautes navi, aber bei dem preis..... :d_zwinker:

servus

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Hcp128

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von Hcp128 »

Man kann jede gängige Navi Software benutzen über Micro SD, sagen die!
Deutscher Verkäufer, 2 Jahre Garantie, € 429,--
Kling für mich sehr gut, oder?

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von roland garros »

hi!

429.-€ für ein no name produkt.....!? :d_gutefrage:

ist schon ein batzen geld d_pfeif: vielleicht ist das teil wirklich gut...keine ahnung, nur für die kohle würde ich das risiko nicht eingehen.

nicht das ich generell no name produkte verschmähe, nein ganz im gegenteil. aber nur bis zu einem gewissen preis, ab dann kaufe ich nur noch markenhersteller.

such mal etwas im netz, ich bin mir sicher für etwas mehr geld findest du ein radio von einem markenhersteller.

meine ganz persönliche meinung :d_zwinker:

servus

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Hcp128

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von Hcp128 »

Habs bekommen und eingebaut!
Sensationell!
Geht alles, BT, Navi, Fernseher (auch bei der Fahrt), iPhone laden und steuern, Steuerung vom Lenkrad!
Gute Qualität der Knöpfe und des ganzen Gerätes!
Grüße

307cc rot

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von 307cc rot »

Hcp128 hat geschrieben:Habs bekommen und eingebaut!
Sensationell!
Geht alles, BT, Navi, Fernseher (auch bei der Fahrt), iPhone laden und steuern, Steuerung vom Lenkrad!
Gute Qualität der Knöpfe und des ganzen Gerätes!
Grüße

Ersteinmal Hallo,

ich bin neu hier.
Übermorgen werde ich wahrscheinlich einen 307cc erwerben. Dafür fahre ich über 500km mit dem Zug nach Nürnberg (ich wohne in Gelsenkirchen). Soll was für die schönen Tage werden, also nur ein Schönwetterfahrzeug.

Aber jetzt zum eigentlichen Thema.
Mich interessiert dieses Radio Touchscreen MD341S. Bist du, oder eben auch andere Besitzer dieses Gerätes, weiterhin damit zufrieden. Funktioniert wirklich alles damit. Bordcomputer, Aussentemperaturanzeige usw.? Ich möchte keine serienmäßigen Funktion durch den Einbau des Gerätes verlieren.

MfG
307cc rot

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5337
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Geschlecht:

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von deltz »

Hallo 307cc rot,

und ein herccliches Willkommen vom cctreff.de Team. Das wird schwierig mit der Aussage, Hcp128 war schon lange nicht mehr ON und so wie ich das sehe, auch der einzige Nutzer des MD41S.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
Trebbler
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 39
Registriert: 24.03.2013 18:51
CC-Modell: 307cc
Motor: 2l 140PS
Farbe: schwarz wie die Nacht
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von Trebbler »

deltz hat geschrieben:Hallo 307cc rot,

und ein herccliches Willkommen vom cctreff.de Team. Das wird schwierig mit der Aussage, Hcp128 war schon lange nicht mehr ON und so wie ich das sehe, auch der einzige Nutzer des MD41S.

Grucc
deltz
Nicht ganz, habs auch eingebaut. Ist ein Nachbauteil, dass es für ganz viele Fahrzeuge fix fertig angepasst gibt.
Und es ist nix anderes als ein teures Naviradiodvdbluetoothdvbt usw. auch.
http://idrive24.de/product_info.php?inf ... o-hdd.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Ich grinz immer wieder wenn ich irgendwas von Chinaschrott lese. Schaut mal nach woher die teuren Teile kommen. Made in Taiwan oder China, gleichgültig welche Marke draufsteht. -Schrott bekomm ich auch aus Deutschland, hat nix mit irgendeinem Land zu tun

Ich bin übrigens zufrieden, der Einbau ging plug and play und Funktionen hab ich seit dem Einbau keine vermisst. Einzig die GPS-Antenne muss etwas fummelig nach oben verlegt werden
Das Radio kommt komplett mit angepasstem Canbus.
Es wird kein Rahmen oder so was benötigt.
Der mit der Cabriofrisur

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5337
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal
Geschlecht:

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von deltz »

Hallo Trebbler,
danke für die Rückmeldung. Eine Einbauanleitung bzw. wie Du die GPS Antenne verlegt hast wäre super. Vielleicht kannst Du ein Bild im eingebauten Zustand zur Verfügung stellen. Wer weiß, vielleicht möchte sich noch jemand das Radio Touchscreen MD341S einbauen. So haben wir wenigstens Bildmaterial im Original *freu*
Eventuell kannst Du auch mitteilen wo gekauft und was Du bezahlt hast.

Merci!

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
Trebbler
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 39
Registriert: 24.03.2013 18:51
CC-Modell: 307cc
Motor: 2l 140PS
Farbe: schwarz wie die Nacht
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von Trebbler »

Hier bin ich wieder
gekauft hab ichs bei idrive24.de.
Erstmal zu Funktion: Alles was vorher ging, geht jetzt auch wieder. Bordcomputer, Rückwärtspieps usw....alles OK. Einstellen der Uhrzeit und sonstiger BC-Funktionen gehen über ein etwas verstecktes Menue auch wie beim Original (Unter [Hilfe] versteckt)
Im oberen Bildschirm wird jetzt allerdings die Radiofrequenz nicht mehr angezeigt. Brauchs ja auch nicht mehr.
Einbau....eigentlich völlig problemlos. GPS Antenne ging links unter die Abdeckung am Fußraum, ducht den Sicherungskasten unter der Leuchtweitenverstellung am Türfalz hoch zur Windschutzscheibe. Dort ein wenig Heiskleber und gut ist.
Die TV Antenne liegt im Handschuhfach. Da ist ein Loch und da gehn die ganzen Anschlusskabel für USB, USB-Internetstick und was man sonst noch benötigt prima durch.
Möcht ich TV glotzen kommt die Magnetantenne durch die Tür aufs Dach.
Der DVD Player frisst einen wilden Mix aus Filmen und MP3s auf einer DVD. Die MicroSD macht das selbe.
Das Navi hat IGO 8 Soft mit neuesten Karten. Ist wahnsinnig schnell, allerdings ohne TMC. Gibt aber ne Softlösung dafür. Ich probiers iegendwann durch.
Auf dieser SD kann man noch viel anderes draufpacken ( WIN CE6)
Und jetzt das nicht so gute:
Radio braucht eine gute Antenne. Geht nur richtig, wenn man hinten auf den Spoiler fasst. Während der Fahrt ist die Methode nicht so geeignet :d_zwinker:
Handykopplung geht mit meinem Samsung GT-B2710 ebenfalls noch nicht vollständig. Musikübertragung und Telefonbuch wollen noch nicht. Ich wart da auf eine Liste kompatibler Handys.

Zum Kauf selber: auf der Website stehen Lieferzeit 3 bis 5 Tage. Bei mir dauerte es fast 3 Wochen. Ist mir eigentlich wurschd...Ich kenne den Dealer aber nicht und hatte doch etwas Schiss, dass da was nicht stimmt. Infos bekam ich immer nur auf meine Initiative hin.
Als ich beim Einbau Kabel verwechselt hatte (Beim Canbusteil war ein Stecker falsch herum drin) wurde ich 10 min. nach meinem Hilferuf zurückgerufen und gemeinsam bekamen wir das Ding zum laufen.

Also Licht und Schatten....apropo Licht: Mit Dach unten und Sonne im Cockpit ist das Navi fast nicht zu sehen.
Alles in Allem, für 485€ eigentlich ein gutes Teil wenn ich das Radio noch hin bekomme.
Vor allem die völlige Kompatibilität zum Peugeot CanBus fand ich klasse. Mein Peugeotdealer, den ich vor dem Kauf gefragt hatte erzählte mir Märchen was alles nicht mehr gehen würde.

Bilder, kann ich machen, hier gibts aber genügend:
http://idrive24.de/product_info.php?inf ... o-hdd.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Der mit der Cabriofrisur

Benutzeravatar
Trebbler
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 39
Registriert: 24.03.2013 18:51
CC-Modell: 307cc
Motor: 2l 140PS
Farbe: schwarz wie die Nacht
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von Trebbler »

Noch ein wenig Funktionsbeschreibung zu dem Navi Radio DVD- Dings.

Das Teil besteht aus 2 oder sogar 3 Systemen. Da ist zunächst mal der Windows CE Teil. Angesprochen kann dieser Mobile computer über die MicroSD Karte in der Gerätefront oder über einen USB Anschluss den ich in das HAndschuhfach gelegt habe.
Es gibt jede Menge Freeware, wie Spiele, Mp3 Player, GPS Software und Navisoft dafür. Auch gibts viele Spezialisten die für mich eigentlich unmögliches aus demTeil rausholen. Über einen USB Stick kann man z.B. ein ganz anders Menue aufspielen. Auch nen Internetstick frisst der Computer, ein Browser ist fest einprogramiert. Hab testweise nen Stick eingesteckt...Funktioniert prima. Ist´s jemand also bei 160km/h auf der Autobahn zu langweilig, kann man ja nebenbei etwas surfen oder emails beantworten oder hier im Forum stöbern :d_gutefrage:
Das NAvi ist sauschnell- wenns erstmal hochgefahren ist. Weil die Spannung ja weggeschaltet wird, wenn der Zündschlüssel abgezogen ist, funktioniert das Standby natürlich nicht.
Das RAdio braucht ne gute Antenne, hab mir ne Blaupunkt Scheibenantenne angebaut. DAchantenne ist ja nicht so das Gelbe vom Ei bei unseren CC´s. Das Design vom Radiomenue ist auch nicht so mein Fall. RDS gehr zwar, aber wird soooo klein angezeigt. Frequenzeingabe geht über Automatiksuche oder über eine Zahlentastatur direkt.
DVD und Mp3 Player sind tech. eigentlich gut, was die Programierer aber da rausgeholt haben, erinnert mich an DOS Zeiten. Kleine Symbole, dafür aber leere Felder an anderer Stelle. Warum ich es geschafft habe meine MP3 Sammlung im Shuffle Modus abzuspielen weis ich nicht. Die Deutsche Menuenübersetzung wurde wohl von Google gemacht.
WEnn man zu viel Höhen gibt, rauschen die Stücke. Hört man aber nur im Stand.
Selbstgebrannte DVD´s mit selbstgebastelten Menues funktionieren prima. Das Teil frisst einfach alles.
Der DVB-T Empfänger geht auch ganz gut. Die Antenne habe ich aufs DAch gestellt. Am Kotflügel gehts nur, wenn das Auto in die richtige Richtung fährt.
Bei offenem Dach wirds wohl auf dem Armaturenbrett auch gehn, wenn es denn die Sonne zulässt.
Anschlüsse hat das Radio jede Menge und für jeden Wunsch. Ob externe Verstärker, ob Bassboxen, 2.und 3. Bildschirme, Rückfahrkamera, Digitalradio, I-phone oder was weis ich noch.
Das Bluetoothteil arbeitet nicht mit nem Telefonbuch im Handy zusammen. Musikübertragung und telefonieren geht aber problemlos.
Alles in Allem ein schönes Spielzeug das aber bei Normalbetrieb, also Radio und NAvi oder Mp3 und NAvi auch bei Gegenverkehr einfach zu handeln ist. Die wichtigsten Tasten sind Hardware und blind zu bedienen.
Senderwechsel, Liederwechsel oder umschalten von z.B. Radio auf DVD geht von der Lenkradfernbedienung die man sogar individuell programieren kann. Ich selbst fass da aber die nächste Zeit nicht hin....wer weis was ich da mit dem Canbus anstelle. Da wart ich auf Erfahrungen anderer.
Hartmut
Der mit der Cabriofrisur

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1311
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von MonacoFranze »

Das Teil hört sich ja ganz gut an. Ich hab auch lange damit geliebäugelt, mich dann aber dagegen entschieden weil mir der Monitor beim 207cc einfach zu weit unten sitzt. Für den 207cc gibt es ein Radio, dessen Display oben anstelle des normalen Displays eingebaut wird. Aber auch davon bin ich inzwischen abgekommen und werde mir da lieber ein 7" Tablet einbauen. Da gehen auch die meisten interessanten Funktionen.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Benutzeravatar
Trebbler
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 39
Registriert: 24.03.2013 18:51
CC-Modell: 307cc
Motor: 2l 140PS
Farbe: schwarz wie die Nacht
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Radio Touchscreen MD341S

Beitrag von Trebbler »

Hab das Radio jetzt ne Zeit lang in Betrieb und bin immer noch begeistert.
Musste allerdings die original-Antenne austauschen. Nach nem missglückten Versuch mit ner Blaupunkt Scheibenantenne ( genau so mieß wie die Original) hab ich eine Hirschman Auta 16 ans Heck gebaut.
Hab das Original-Antennenkabel angeschlossen, so blieb mir eine Verlegung des Hirschmann-Kabels erspart.
Der Radioempfang ist jetzt gut, der Radiosound aber weniger. Komisch...mp3, DVD etc haben nen prima Sound.
Zusätzlich hab ich mir von Pearl noch einen DAB+ Adapter angebaut. Funktioniert auch prima, und obwohl der Adapter ja über die Antennenbuchse angeschlossen wird, ist da der Sound ebenfalls gut.
Für das DAB+ hab ich jetzt noch ne Scheibenantenne. Die sollte meiner Erfahrung mit der UKW Antenne nach ebenfalls gegen eine DAchantenne ausgetauscht werden.
Hat einer eine Ahnung, ob ich am Dachholm über der Frontscheibe ein Antennenloch bohren darf? Ist ja auch ein Überrollbügel. Sonst geh ich mal zum TÜV und frag dort nach
Hartmut
Der mit der Cabriofrisur