Tempomat nachrüsten

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
DAE Avatar
Benutzer 6669 gelöscht

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von Benutzer 6669 gelöscht »

MoinMoin,
ist zwar ein sehr altes Thema, aber für mich momentan neu,
leider geht aus den vorherigen Beiträgen nicht hervor ob es bei irgend jemand geklappt hat.
Ich habe meinen Filou ( EZ 4.2.2003 ) erst seit letztem Jahr
und da ich noch einen Astra mit Tempomat fahre fehlt mir das bei dem kleinen ab und an.
Wäre nett wenn sich hier noch mal jemand zu dem Thema äußert.
Frohe Pfingsten
:cabrio:

Stichwörter:
Benutzeravatar
alloymobile
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 15
Registriert: 12.02.2011 19:50
Wohnort: Rüthen
CC-Modell: 307cc
Motor: 2,0l 136PS HDI
Farbe: Silber
Baujahr: 2006
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von alloymobile »

Hallo, habe das bis jetzt in meinem 307 cc 2.0 Benziner von 2004 und 307 cc 2.0 diesel 2006 gemacht und seit Jahren glücklich damit. SW hat Peugeot in Bad Wünnenberg freigeschaltet für 30 € (zuletzt in 2019).
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1606
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von MonacoFranze »

@alloymobile
Der Fragesteller frägt aber für den 206cc und nicht für den 307cc. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass man das beim 206cc einfach so freischalten kann, zumal nicht beim Sparmodell Filou.

Im Thread gibt es doch einige Lösungen, von Einbau bei Peugeot bis zum Einbau bei Bosch. Das was es damals in DM gekostet hat wird es jetzt wohl in Euro kosten. Ob das bei einem Oldie Sinn macht ist m.E. fraglich.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
DAE Avatar
Benutzer 6669 gelöscht

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von Benutzer 6669 gelöscht »

MonacoFranze hat geschrieben: 05.06.2022 09:06 @alloymobile
Der Fragesteller frägt aber für den 206cc und nicht für den 307cc. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass man das beim 206cc einfach so freischalten kann, zumal nicht beim Sparmodell Filou.

Im Thread gibt es doch einige Lösungen, von Einbau bei Peugeot bis zum Einbau bei Bosch. Das was es damals in DM gekostet hat wird es jetzt wohl in Euro kosten. Ob das bei einem Oldie Sinn macht ist m.E. fraglich.

Servus,
da Franze
na da bedanke ich mich erst mal für die Auskunft, wußte nicht dass der Filou ein Sparmodell ist, hat mir die einzige Vorbesitzerin nicht verraten, ist aber jetzt auch egal, wenn die Sonne scheint wird gefahren und es macht Freude.
:d_fahrer:
DAE Avatar
xTeddybaerChrisx
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 08.09.2021 15:40
Wohnort: Gladbeck
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110PS
Farbe: Quarzsilber
Baujahr: 2002
Hat sich bedankt: 1 Mal
Geschlecht:

Re: Tempomat nachrüsten

Beitrag von xTeddybaerChrisx »

Was sind die Voraussetzungen die mein kleiner mit bringen muss damit das auch klappt mit dem nachrüsten?