Fensterheber Fahrerseite fährt runter und nicht mehr hoch

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
DAE Avatar
Benutzer 7052 gelöscht

Fensterheber Fahrerseite fährt runter und nicht mehr hoch

Beitrag von Benutzer 7052 gelöscht »

Guten Tag liebes Forum.

Neuling Erro aus NRW grüßt euch alle.

Habe mir vor ein paar Tagen einen 206cc 1.6 von 2003 als Zweitwagen gekauft.

Fensterheber Fahrerseite defekt.
Fensterheber Fahrerseite hinten defekt.
Bei beiden Seilzug gerissen.

Für vorne einen Gebrauchten komplett Satz gekauft. (Gestell + Seilzug + Motor).
Altes raus neues rein Stecker drauf.

Jetzt fährt die Fensterscheibe nur runter aber nicht mehr hoch. Habe bei dem Motor vom Fensterheber die 2 Kabel umgeklemmt. (Orange auf Grau und Grau auf den Orangen Steckplatz) jetzt fährt die Scheibe hoch aber nicht mehr runter.
20231018_151613.jpg
Lustig aber ätzend

Hat einer evtl einen Tipp woran es liegen könnte ? Oder was ich probieren könnte?

Wünsche noch eine Angenehme Woche
MfG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Stichwörter:
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1666
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010

Re: Fensterheber Fahrerseite fährt runter und nicht mehr hoch

Beitrag von MonacoFranze »

Bei der Lüsterklemme stellt es mir die Nackenhaare auf. Das ist nur Gemurkse.
Hast schon mal den Schalter in Betracht gezogen? Oder ist da auch schon eine Lüsterklemme eingebaut? :totlach:

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
Benutzeravatar
Jack
Circle of Friends
Beiträge: 231
Registriert: 01.03.2007 19:16
Wohnort: Im schönen Tirol
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l
Baujahr: 2002

Re: Fensterheber Fahrerseite fährt runter und nicht mehr hoch

Beitrag von Jack »

Mal abgesehen von der Lüsterklemme d_neinnein: ist es grob fahrlässig, einfach so mal Kabel umzuklemmen. Wenn da irgendeine Elektronik beteiligt ist, kann diese die Umpolung schwer übel nehmen. Zudem kannst du damit auch einen Kurzschluss fabrizieren, wenn ein stromführendes Kabel auf Masse geklemmt wird. Kurz: solche Experimentierfreudigkeit kann, wenn man nicht genau weiß was man tut, sehr schnell sehr teuer werden.
--
Ich lenke, also bin ich! Fritz B. Busch
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1666
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010

Re: Fensterheber Fahrerseite fährt runter und nicht mehr hoch

Beitrag von MonacoFranze »

:totlach: Neuling Erro aus NRW hat sein Benutzerkonto gelöscht :totlach:
War wohl nicht kritikfähig :totlach:
Oder die Kiste ist abgebrannt...

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson