Dach schwergängig und laut | 206cc BJ. 2003

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
neon
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 20
Registriert: 30.03.2023 22:29
Wohnort: Wiesbaden
CC-Modell: 206cc
Geschlecht:

Dach schwergängig und laut | 206cc BJ. 2003

Beitrag von neon »

Hallo Ihr lieben,
vor kurzem habe ich einen 206cc gekauft (Zweitwagen, sollte eigentlich Ersatzteilträger für den meiner Freundin sein, war aber zu gut zum Schlachten).
Das Dach ist laut, schwergängig, braucht lange zum Öffnen und Schließen. Wo wäre denn der erste Punkt, wo man schaut? Schmieren des Gestänges? Hydraulikpumpe?

Außerdem suche ich ein Original-Radio mit Code, hat jemand sowas rumliegen?

Grüße.

Stichwörter:
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1661
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010

Re: Dach schwergängig und laut | 206cc BJ. 2003

Beitrag von MonacoFranze »

Zum Dach gibt es hier mehr als genug Threads. Einfach mal die SUCHE bemühen.

Radios findest du Haufenweise bei ebay.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
Benutzeravatar
Buster67
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 48
Registriert: 04.01.2023 20:10
Wohnort: Lachendorf
CC-Modell: 207cc
Geschlecht:

Re: Dach schwergängig und laut | 206cc BJ. 2003

Beitrag von Buster67 »

Hallo

Wenn das Dach schwergängig und lange braucht bis es offen ist , ist es meistens ein Zeichen das zu wenig Hydrauliköl im Behälter ist.

Gruß Andreas
Benutzeravatar
neon
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 20
Registriert: 30.03.2023 22:29
Wohnort: Wiesbaden
CC-Modell: 206cc
Geschlecht:

Re: Dach schwergängig und laut | 206cc BJ. 2003

Beitrag von neon »

Ich danke dir, dann schauen wir da mal zuerst.
Benutzeravatar
neon
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 20
Registriert: 30.03.2023 22:29
Wohnort: Wiesbaden
CC-Modell: 206cc
Geschlecht:

Re: Dach schwergängig und laut | 206cc BJ. 2003

Beitrag von neon »

Um hier noch einmal Feedback zu geben, das Auffüllen des Hydrauliköls hat das Problem behoben.

Falls das jemand macht, noch der Hinweis, dass nach dem Auffüllen noch der Druck rausgelassen werden muss (geht mit einem Imbusschlüssel über die Schraube, die aus der Abdeckung der Hydraulikpumpe rausschaut). Ansonsten piept es nur und das Dach macht gar nichts mehr. Einfach aufdrehen, dann müsste es einmal kurz klacken, wieder zudrehen.
Zuletzt geändert von neon am 11.04.2023 17:31, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Buster67
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 48
Registriert: 04.01.2023 20:10
Wohnort: Lachendorf
CC-Modell: 207cc
Geschlecht:

Re: Dach schwergängig und laut | 206cc BJ. 2003

Beitrag von Buster67 »

Hallo Neon

Das freut mich das du das Problem lösen konntest mit dem auffüllen des Hydrauliköls .

Gruß Andreas