Ich habe ein paar Fragen zum 206cc

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
DAE Avatar
206CCDevilRed
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 18.05.2021 04:55

Ich habe ein paar Fragen zum 206cc

Beitrag von 206CCDevilRed »

Hiho, so lange bin ich ja noch nicht hier und habe auch bis auf einen Auspuff noch nichts am CC gemacht, daher habe ich ein paar Fragen:

- die Heizung is ja top der den Autos, die Anzeige für die Kühlwasser Temperatur war bei meinem immer auf den Strich 90*C
Jetzt habe ich eine Batterie von Varta 12V 44AH 440A gegen eine neue von Varta ebenfalls 12V 44AH 440A getauscht. Bevor ich den Wagen abgestellt hatte strich 90*C, nach dem Batteriewechsel nur noch 80*C-85*C, steigt nicht neue auf 90*C.
Das hat aber ja nichts mit der Batterie zu tuen, wie kann das sein?

- Thema Ölwechsel gibt es ja hier genug und ich habe gelesen mein 1,6L 16V bekommt wohl 3,25L Öl
Ich habe die Teile alle bei Heil & Sohn geholt, vom letzten Ölwechsel den der Vorbesitzer gemacht hatte ist ein ATU Zettel drin 10W40.
Die haben mir heute 5W30 gegeben und gesagt das ist das richtige, was stimmt 10W40 oder 5W30?
Als Set habe ich von Elring eine Schraube bekommen und in der Tüte ist ein Kupfer Ring und ein Metall Ring mit einer Gummikante, eins von beidem oder beides wird verbaut ?

Stichwörter:
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1509
Registriert: 12.03.2007 22:16
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Ich habe ein paar Fragen zum 206cc

Beitrag von MonacoFranze »

Zwei verschiedene Themen in einem Thread - das sehen die Mods hier nicht gern...

Punkt 1: Vermutlich war die Anzeige vor dem Batteriewechseln nicht korrekt. Wenn die Batterie nicht mehr gut ist mag das ein CC gar nicht. Da erscheinen willkürlich komische fehlermeldungen. Aber 90° C vorher erscheint mir schon als normal.

Punkt 2: Beide Öle kannst lt. Peugeot verwenden. Kommt halt drauf an, unter welchen Rahmenbedingungen die hauptsächlic hfährst. Da findest eine Erklärung in den CC-FAQ. So weit ich weiß wird beides verbaut. Allerdings ist das Jahre her, dass ich mir die Arbeit mit einem Ölwechsel selbst gemacht hab. Da mach ich mir heutzutage die Finger nicht mehr schmutzig.

Servus,
da Franze
DAE Avatar
206CCDevilRed
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 18.05.2021 04:55

Re: Ich habe ein paar Fragen zum 206cc

Beitrag von 206CCDevilRed »

Oh sorry, ich dachte anstatt zu viele Themen mache ich eins.
Ja sobald es kalt wird lässt die Batterie nicht im Stich, letztes Jahr 2x, im Sommer alles ok.
Ich denke auch vorher strich 90*C war ok, mit der neuen Batterie nicht mehr.

Zum Ölwechsel habe ich aber noch be frage, hab jetzt einige Postings gelesen.
Ich habe das Set der Ablaßschraube ja von Elring, warum sind es 2 Dichtringe dabei ?
DAE Avatar
klausd
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2021 14:14
Geschlecht:

Re: Ich habe ein paar Fragen zum 206cc

Beitrag von klausd »

Zum Ölwechsel habe ich aber noch be frage, hab jetzt einige Postings gelesen.
Ich habe das Set der Ablaßschraube ja von Elring, warum sind es 2 Dichtringe dabei ?
der eine nimmt diese der andere jene. ich bevorzuge die aus kupfer die ich aber ausglühe.
DAE Avatar
206CCDevilRed
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 18.05.2021 04:55

Re: Ich habe ein paar Fragen zum 206cc

Beitrag von 206CCDevilRed »

Ja ich dachte nur ich frage vorsichtshalber

Einmal diese :
https://bilderupload.org/image/d71d4643 ... ad6b-a.png

Einmal diese :
https://bilderupload.org/image/08ae4659 ... 9ea0-6.png
DAE Avatar
206CCDevilRed
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 18.05.2021 04:55

Re: Ich habe ein paar Fragen zum 206cc

Beitrag von 206CCDevilRed »

Noch eine Frage beim 1.6 16v von 2003,
das Öl 5w30 oder 5w40 ist besser ?
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5694
Registriert: 25.02.2007 11:13
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Geschlecht:

Re: Ich habe ein paar Fragen zum 206cc

Beitrag von deltz »

Hallo 206CCDevilRed,

Das ist alles eine Glaubensfragen. Jeder hat hier wahrscheinlich andere Erfahrungswerte bzw eine persönliche Meinung dazu. Im Grunde machst Du bei Beiden Ölen nichts falsch, solange Du Dich an die Herstellervorgaben hältst.
Was steht denn für ein Öl im Motorraum auf dem Zettel? Das würde ich dann auch weiter nehmen.

Gruß
deltz