Dachverriegelung 206cc

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
Volker der Schrauber
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2015 17:01
CC-Modell: 206cc
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dachverriegelung 206cc

Beitrag von Volker der Schrauber »

Zu den Dachhaken und den im Holm befindlichen Schaltern habe ich Aus aktuellen Anlass (das Dach bewegt sich keinen Millimeter...) eine Frage:

Müssen die Microschalter betätigt sein wenn das Dach aufliegt oder erst wenn es mittels der Dach-Haken verriegelt sind?

Stichwörter:
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5783
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Geschlecht:

Re: Dachverriegelung 206cc

Beitrag von deltz »

Ich glaube das sie das schon sind, sobald das Dach aufliegt. Sicher bin ich mir da aber nicht.....

Grucc
deltz
Benutzeravatar
Volker der Schrauber
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2015 17:01
CC-Modell: 206cc
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dachverriegelung 206cc

Beitrag von Volker der Schrauber »

Hallo Gemeinde,

nach monatelanger Abstinenz bin ich mal wieder in Euren Reihen untewegs, und das nicht ganz ohne Grund.

Nach langer, schwerer Krankheit ist meine Frau nun bald soweit genesen, dass sie in naher Zukunft wieder Auto fahren kann.
Das ist toll, dafür hat Sie ja auch ihren kleinen, blauen Löwen, den mit dem zu öffnenden Dach, der solange herum stand.

Mein Problem ist jedoch, dass sich das Dach immer noch nicht automatisch öffnen und schliessen lässt.
Eine von mir erhoffte Selbstreparatur hat zu meiner Überraschung nicht stattgefunden... ;-)

Nun, vergangene Tage war ich beim freundlichen um die Fehler in der Dachmimik analysieren zu lassen.
So ganz weiter gebracht hat mich das nicht, denn bis auf das Laptop mit Interface und Software zum Auslesen der Schalterstände war mir der Mechaniker nicht einen Millimeter voraus.
Ahnung von der Elektronik vom Dach wahrscheinlich gleich Null.
Spätestens nach der Aussage, dass ich den Wagen mal für 3 bis 4 Wochen da lassen müsste und ich mich schon mal auf eine Summe so um die 1200 € einstellen solle ließ mich fluchtartig den Hof verlassen.
Nun, ich habe alle (!) Mikroschalter an ihren Einbauorten durchgemessen, sie arbeiten tadellos.
Trotzdem lässt sich das Dach nicht öffnen.
Beim betätigen der Dach-Taste fahren noch nicht einmal die Seitenscheiben herunter. Auch nach dem manuellen heruterfahren der Seitenscheiben tut sich nichts.
Wenn das Dach manuell geöffnet wurde und ich zum automatischen schliessen die Druckenlastungsschraube der Hydraulikpumpe wieder geschlossen sowie das Rollo in die Halterung gezogen habe rührt sich die Hydraulik.
Die Hutablage wird zurück geklappt und der Kofferraumdeckel öffnet. Das war's!
Die Pumpe läuft weiter, jedoch hebt sich das Dach nicht aus dem Kofferraum. Der hintere Mikroschalter links im Rahmen der Heckklappe wurde betätigt und funktioniert. Es tut sich aber nichts mehr...

Es tut mir Leid wenn ich hier alte Themen aufwärme, jedoch kann ich auf grund meines Status hier im Forum die für mich relevanten Themen nicht einsehen.
Es würde mir bereit ein Belegungsplan der Steckerleiste helfen, bei dem am Steuergerät die einzelnen Eingänge der Mikroschalter aufgelistet sind. Nur dann könnte ich zuverlässig einen Kabelbruch ausschliessen. Weiterhin könnte ich auch aufgrund der Messungen ohne Software die Zustände der Schalter ermitteln.
Damit jeder davon Nutzen hat würde ich so eine Art Anleitung erstellen.

Glück auf!

Volker
von Kradkabel

https://www.facebook.com/kradkabel/
Zuletzt geändert von Volker der Schrauber am 18.05.2017 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1585
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Dachverriegelung 206cc

Beitrag von MonacoFranze »

Ich würde zuerst mal das Steuergerät tauschen. Die bekommt man spottbillig bei ebay. In einem anderen Thema hat das einer gemacht und war erfolgreich.

Servus,
da Franze
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5783
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Geschlecht:

Re: Dachverriegelung 206cc

Beitrag von deltz »

Das mit dem Steuergerät war auch mein erster Gedanke, wenn alle Microschalter in Ordung sind und die Pumpe läuft.

Grucc
deltz
Benutzeravatar
Volker der Schrauber
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 14
Registriert: 04.07.2015 17:01
CC-Modell: 206cc
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Dachverriegelung 206cc

Beitrag von Volker der Schrauber »

Ich habe mir jetzt erst einmal den Schaltplan mit der Steckerbelegung herunter geladen.
Der nächste Schritt ist das ganze aufzudröseln um ein Prüfschema zu erstellen.
Wenn dieses Prüfsschema abgearbeitet ist kann ich Kabelbrüche in den Leitungen, welche die Mikroschalter versorgen, ausschliessen.
Erst dann kommt evtl ein anderes Dachsteuergerät in Frage.
Denn wenn ein Kabelbruch vorliegt hilft mir ein anderes Steuergerät auch nicht weiter.

Glück auf!

Volker
von Kradkabel
DAE Avatar
Marco9672
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 40
Registriert: 06.01.2022 06:06
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6
Farbe: Montebello blau metallic
Baujahr: 2005
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Geschlecht:

Re: Dachverriegelung 206cc

Beitrag von Marco9672 »

Habe mir ein PP2000 geholt und das meldet Hutablage Fehler, der auch nicht zu löschen ist. Nach Abbau der schwarzen Abdeckung stellte ich fest, das der kleine Hydraulikzylinder beweglich ist, auch bei geschlossener Hydraulikpumpe. Außerdem ist die Hutablage leicht beweglich. Hat jemand das Problem schon Mal gelöst oder kennt den Fehler und kann mir helfen!?
Wie prüfe ich, ob die Hydraulikpumpe arbeitet?
Benutzeravatar
simonhoelz
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 15
Registriert: 12.07.2022 00:25
Wohnort: Berlin
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 2 Mal
Geschlecht:

Re: Dachverriegelung 206cc

Beitrag von simonhoelz »

Meldet das Diagnosegerät so exakt wo ein Fehler steckt? Kann es denn auch ausgeben welcher Mikroschalter nicht funktioniert?