Keilrippen Riemen quietscht

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Antworten
Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
CC-Modell: 206cc
Danksagung erhalten: 4 Mal

Keilrippen Riemen quietscht

Beitrag von Micronik » 25.09.2014 10:26

Hallo!
Am Keilrippen Riemen quietscht es, hört sich an wie vogel gezwitcher!
Ich will ja den Riemen wechseln, bin mir aber nicht sicher das es damit getan ist.
Ich weiß aber das es aus dem bereich kommt, da ich wenn es lauter wird dort etwas baby Puder drauf mache, und dann ist es für 2 tage weg.
Wer hat das schon mal gehabt, und was war es bei euch!

Danke
Zuletzt geändert von Pfiffy am 23.03.2015 07:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Sprechenden Betreff gewählt

gameboy
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 7
Registriert: 29.06.2014 11:29
Wohnort: Heppenheim
CC-Modell: 206cc
Motor: 1.6l 110PS
Farbe: Silbermetallic
Baujahr: 2005
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Oh man es quietscht schon wieder was ist das?

Beitrag von gameboy » 04.10.2014 19:51

Hallo Micronik
Könnte auch das Lager von der Lichtmaschine sein.
Sprüh mal Caramba zwischen Riemenscheibe und Lima, vieleicht wars das schon.

Grucc
gameboy

Pugster

Re: Oh man es quietscht schon wieder was ist das?

Beitrag von Pugster » 04.10.2014 20:28

Würde tippen, dass der Riemen durchrutscht. Das kann mehrere Gründe haben. Naheliegend natürlich, dass er feucht/fettig ist, wenns mit Babypuder abnimmt.

Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
CC-Modell: 206cc
Danksagung erhalten: 4 Mal

Peugeot 206 CC s16 Keilrippen Riemen quitcht

Beitrag von Micronik » 23.03.2015 06:42

Hallo und guten Morgen!
Vor längere Zeit hatte der Keilrippen Riemen angefangen zu quitchen, da war der Riemen etwas versprungen, um eine Rille!
In der Werkstatt hatten die mir den einfach wieder richtig drauf gemacht. Das war jetzt auch für 3 Monate gut. Nun quitcht der wieder sitzt aber richtig drauf, hört sich jetzt schlimmer an wie vorher, es hört sich an als wenn der etwas dabei rasselt oder klappert, nach etwa 5 min ist hört man nichts mehr!

Ich möchte das nun beheben lassen, die Teile will ich selbst kaufen und dann einbauen lassen.

Was soll ich alles kaufen?
Wenn ich z. B bei ebay Keilrippen Riemen Satz eingebe kommen verschiedene Varianten?
Und was ist mit Wasserpumpe, läuft die über den Riemen? Oder läuft die Wasserpumpe über den Zahnriemen?
Bei KFZ Teile ist zu lesen Wasserpumpe für Zahnriementrieb!


Danke

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5716
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Keilrippen Riemen quietscht

Beitrag von Pfiffy » 23.03.2015 07:37

@Micronik

Du darfst gerne deine eigenen Themen weiterführen. Du musst dazu kein neues Thema eröffnen, zu deinem Keilriemenproblem hast du inzwischen drei Themen eröffnet! Ich habe mal zwei Themen zusammengeführt und möchte dich auf die Suchfunktion hinweisen!

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
CC-Modell: 206cc
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: AW: Keilrippen Riemen quietscht

Beitrag von Micronik » 23.03.2015 07:46

Micronik hat geschrieben:Hallo und guten Morgen!
Vor längere Zeit hatte der Keilrippen Riemen angefangen zu quitchen, da war der Riemen etwas versprungen, um eine Rille!
In der Werkstatt hatten die mir den einfach wieder richtig drauf gemacht. Das war jetzt auch für 3 Monate gut. Nun quitcht der wieder sitzt aber richtig drauf, hört sich jetzt schlimmer an wie vorher, es hört sich an als wenn der etwas dabei rasselt oder klappert, nach etwa 5 min ist hört man nichts mehr!

Ich möchte das nun beheben lassen, die Teile will ich selbst kaufen und dann einbauen lassen.

Was soll ich alles kaufen?
Wenn ich z. B bei ebay Keilrippen Riemen Satz eingebe kommen verschiedene Varianten?
Und was ist mit Wasserpumpe, läuft die über den Riemen? Oder läuft die Wasserpumpe über den Zahnriemen?
Bei KFZ Teile ist zu lesen Wasserpumpe für Zahnriementrieb!


Danke
Ok sorry hatte ich ganz vergessen das ich da schon Thema auf hatte. Kann mir jemand meine frage hier beantworten :roll:
Danke

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1264
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilrippen Riemen quietscht

Beitrag von MonacoFranze » 23.03.2015 17:04

Kauf die Sachen bei Peugeot wenn du dir nicht sicher bist. Da bekommst du das richtige.

Die Wasserpumpe wird mit dem Zahnriemen angetrieben, so viel kann ich sagen, zum Rest weiß ich nichts. Kommt sicherlich auf den Motor und die Ausbaustufe an, also am besten mit der VIN zu Peugeot!

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
CC-Modell: 206cc
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: AW: Keilrippen Riemen quietscht

Beitrag von Micronik » 24.03.2015 12:42

Ist es schwierig Keilrippen Riemen Satz selbst einzubauen?

Benutzeravatar
Florian96
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 15
Registriert: 13.01.2015 20:28
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Duisburg
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 109PS
Farbe: schwarz
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Keilrippen Riemen quietscht

Beitrag von Florian96 » 27.03.2015 12:45

So, dann will ich hier auch mal was antworten.

Neulich ich habe auf der Fahrt nach Hause meinen KRR verloren. Seltsames Geräusch, angehalten unterm Auto liegt der Riemen. Gerissen, toll.
Ich neuen gekauft, eingenaut, ÜBRIGENS NICHT!! SCHWER ;)
Seit dem hat die SPANNROLLE gequietscht. Habe eine neue gekauft, für 80€. Normalerweise die kostet etwas über 100€. ISt unterschiedlich, wo Ihr die kauft. 80, weil ich den Besitzer kenne.

Vorhin habe ich die Rolle eingebaut, hat noch etwas gequietscht, hab dann WD40 dran gemacht und bin 'ne schöne Runde gefahren. Nach 1 Stunde ich habe nicht mehr quietschen gehört.
Also nicht wundern wenn es danach noch quietscht, das muss sich wohl erst irgendwie "einfahren" oder so.

GrüCCe Florian und Allzeit Gute Fahrt :cabrio:

flins
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 8
Registriert: 03.08.2019 21:55
CC-Modell: 206cc
Geschlecht:

Re: Keilrippen Riemen quietscht

Beitrag von flins » 03.08.2019 22:06

Ich hatte da mal eine Frage bei mir Quietscht der Rimen auch darf ich einfach WD40 auf den riemen sprügen oder geht der Riemen dadurch kaputt.

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1264
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Keilrippen Riemen quietscht

Beitrag von MonacoFranze » 05.08.2019 07:20

Machen kannst das schon, aber dann ist es halt Scheiße. Damit wird der Riemen durchgehen und seinen Zweck nicht mehr erfüllen.

Übrigens: Probiers mal mit Rechtschreibung und mit Satzzeichen, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du auch eine Antwort erhältst!

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Antworten