Heckscheibenheizung geht nicht.... Strom liegt an

Alles zum Thema 206cc
Antworten
honx
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 10
Registriert: 02.02.2016 23:11
CC-Modell: 206cc

Heckscheibenheizung geht nicht.... Strom liegt an

Beitrag von honx » 15.12.2017 00:24

Hey Leute, beim TöffTöff mein Freundin geht die Heckscheibenheizung nicht. Ok Kabelbruch im Kofferraumbereich liegt nicht vor , alles durchgemessen. Hab die Stecker welche direkt an der Scheibe angeschlossen werden abgezogen und durchgemessen... 13V liegen an. Steck ich die Stecker allerdings wieder auf, und messe dann, 0V . Kann der Heizdraht innerhalb der Scheibe kaputt gehen ? oder welche Möglichkeit gibt's da ?
Zuletzt geändert von Pfiffy am 15.12.2017 07:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreff an deutsche Rechtschreibung angepasst

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1266
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heckscheibenheizung geht nicht.... Strom liegt an

Beitrag von MonacoFranze » 15.12.2017 14:08

Klar kann der Heizdraht kaputt gehen. Der ist nicht in der Scheibe sondern eher auf der Scheibe aufgeklebt. Evtl. findest mit einer Lupe einen Riss. Nur eine Reparatur dürfte schwierig sein. Aber Scheiben kann man auch austauschen lassen.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Antworten