Abgassystem defekt

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
  • Autor
    Nachricht

Beitragvon DarkAngel » 23.11.2007 09:57

Hallo Zusammen, so, da mach ich doch mal den Anfang und melde den ersten "Fehler" ... Fahr ich gestern gemütlich durch die Gegend, da piepst´s im Bordcomputer und es wird gemeldet "Abgassystem defekt" und die Motorkontrollleuchte leuchtet. Sofortiger Anruf bei Peugeot ergab die Antwort "fährt´s Auto noch? Dann einfach weiterfahren und später vorbeikommen zum Speicherauslesen" Gesagt getan, kurze Zeit später ein verwirrt dreinblickender Meister der mir nen Ausdruck in die Hand drückt wo drauf steht: Permanenter Fehler - Katalysatoralterung, keine Funktion. Ja wie jetzt - Hallo ? Katalysatoralterung nach gut 6 Monaten :d_gutefrage: Na zumindest erklärte das den belämmerten Gesichtsausdruck meines Händlers :) Fehlermeldung wurde gelöscht und nun heißt´s beobachten ob´s wiederkommt, bzw. ob das bei anderen 207cc auch auftritt - wir sind gespannt..... Liebe GrüCCe DarkAngel
DarkAngel
Benutzeravatar
 

Beitragvon nima » 23.11.2007 12:32

Hallo DarkAngel, wenn du mal zu ccfreunde.de gehst und: "Abgassystem defekt" in die suche eingibst, wirst jede menge Treffer zu diesem Thema finden. Dieses Problem haben einige cc'ler :( Ich hatte bis jetzt Glück. Ciao und Grüße nima
nima
Benutzeravatar
 

Beitragvon deltz » 23.11.2007 15:46

Hallo DarkAngel, ich würde das Ganze erst einmal beobachten. Wenn es wieder vorkommen sollte, würde ich eine neue Software aufspielen lassen. Zwingend! Im Normalfall sollte das reichen und der Fehler behoben sein. Wenn es nicht so sein sollte, könnte es verschiedene Ursachen haben, wie z.B. das Steuergerät. Auf jedem Fall am Händler dran bleiben! Grucc deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 4919
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 57 mal
Danke erhalten: 60 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Beitragvon DarkAngel » 22.07.2008 08:45

Hallo Zusammen, so da is sie wieder die Meldung 'Abgassystem defekt'. Beim ersten Mal wurde nur die neue Software drauf gespielt und ich hatte recht lange Ruhe. Als ich nun gestern den Kleinen in die Werkstatt gebracht habe, kam 3 Stunden später der Anruf "sie brauchen nen neuen Katalysator" - auch schön, wollte ich schon immer mal haben. Werkstatt meinte bis das Teil da ist könne ich aber trotzdem mit dem Wagen fahren, dürfte kein Problem sein. Ich also gestern Abend wieder hin zum Autotauschen. Bin keine 2 Meter weit gekommen, da kam 'Motoröldruck prüfen', also wieder zurück in die Parklücke und rein ins Autohaus. Der Meister schaute irritiert und beim Ölcheck stellte er fest, dass der Ölbehälter ziemlich leergesaugt war. Ergebnis, der Kleine bleibt in der Werkstatt bis das Ersatzteil da ist und ich fahr mit geschlossenem Dach durch die Gegend :( Allerdings ist´s mir so ja auch fast lieber, da sich unser 407 SW im April auf dem Urlaubsrückweg mit fast den gleichen Symptomen ziemlich zerlegt hat und wir nen Schaden von 4500,- Euro hatten. Da hat´s von der Assistance nämlich auch geheißen, fahren sie ruhig weiter is kein Problem - Ende vom Lied war, dass wir die letzten 200 km nach Hause auf nem Abschleppwagen zurückgelegt haben weil nicht´s mehr ging..... Bin gespannt wann ich meinen kleinen Löwen wiederbekomme, ich hoffe doch noch diese Woche - ab Donnerstag is ja wieder :sonne: angesagt. Viele Grüße DarkAngel
DarkAngel
Benutzeravatar
 

Beitragvon Chicco001 » 28.08.2008 11:30

Hallo Zusammen, Also das wird mein erster Beitrag bei euch... und leider nicht aus guten gründen.... Ich habe seit zwei Monaten den 207 CC 150 THP Sport turbo, geht ab wie eine Rakete... aber das war es leider auch schon... ich Liebe dieses auto keine Frage, würde sogar drin schlafen wenn der Platz da wäre...bin allerdings jetzt schon zum vierten mal in der werkstatt...mit der fehlermeldung defekt im Abgassystem....ok dachte der fehler wäre behoben als die erste und die dritte Zündspule getauscht wurden....ne ne das war es nicht beim zweiten mal wurde Zündspule 2 und 4 getauscht....dachte ok jetzt aber geht er wieder.... ne ne zu früh gefreut!!! beim dritten besuch in der werkstatt, wurde eine neue Software installiert und ein fehler hafter konntakt nach gebessert und irgend was an den Zündspulen eingestellt???? HÄÄÄ komisch die Zündspulen werden doch von einem Steuerteil gesteuert was will mann den da einstellen?? ok dachte ich heute morgen kannste ihn ja abholen und machst sofort eine test fahrt...mir ist nähmlich aufgefallen das dieser Fehler im Abgassystem immer dann auftritt wenn ich den Motor beansprucht habe ihn dann stehen lasse das er kalt wird und dann beim kaltstart sofort der fehler wieder da ist...ok ich heute morgen also zur Werkstatt...Leihwagen abgegeben.... rein in mein Baby ihm guten morgen gesagt ihn gefragt ob es ihm die zwei Tage gut ergangen ist UND wie es ihm geht :augenroll: ich also den Motor angelassen...Und HÄÄÄ viel Vibration... das kenne ich doch!!!??? spiele mit dem gas ok Vibration ist weg....fahre vom platz runter von der Werkstatt an der ersten ampel geht der Motor aus mit der Meldung defekt im Abgassystem...ich am schrein wollte schon ins Lenkrad beisen aber das kann ich meinen Baby nicht antun... ich also gewendet...zurück zur werkstatt die Dame am Empfang kennt sogar schon meinen namen aus dem stehgreif...ich ok Hallo noch mal...ich trink mir mal einen Kaffee....und BITTE die Dame das der Meister hier schleunigst an tanzen sollte...Sie.. fragt warum??? Ich... HÄÄÄ.... Hallo!!! das auto ist immer noch im Arsch.... Sie ganz Nervös ans Telefon.... voll aufgeregt.... Meister.... schnell kommen, Herr..... ist wieder da.... Meister kommt... ich sage ihm was los ist... er rein ihn mein Baby ihn die Werkstatt gefahren, fehler auslesen, und wieder zündfehler... Ich zu ihm gesagt das ich die schnauze voll habe das, daß jetzt das vierte mal ist und ich ihm die letzte Chance erteile das in Ordnung zubringen... habe ihm auch mal den Tipp erteilt mal den Tank zu Checken ob der spritt sauber ist...weil der zündfehler nähmlich wandert... also es können nicht die Zündspulen sein oder die neue Software...das kann mann also ausschließen das ist alles neu auch das Steuerteil der Zündspulen.....bin ja mal auf den anruf gespannt heute was die mir sagen denke das wird also heute abend sein...ich habe hier auch im Forum gelesen das einige mit diesem Fehler weiter fahren... ich persönlich halte das für sehr :erschreck: GEFÄHRLICH :erschreck: den wenn einem der Motor bei der Fahrt mit diesem Fehler verreckt wenn möglich noch in einer Kurve... dann gibt es auch keine Servo Unterstützung mehr und die Bremsen kann mann höchstens noch drei, vier mal treten und selbst da ohne Bremskraft Verstärker...also ich werde mal schauen was die noch so alles machen mit meinem schatzi..aber langsam werde ich sauer....und Peugeot weiß glaube auch nicht wo das problem liegt... werde auf jedenfall mal die machen schaften der werkstatt dann nochmal preis geben falls irgend jemand noch einen Rat weiß bitte posten... wer Rechtschreib fehler findet.... darf sie behalten... Mit freundlichen Grüßen chicco001
Chicco001
Benutzeravatar
 

Beitragvon DarkAngel » 28.08.2008 14:01

Also seitdem ich den neuen Katalysator habe, hab ich zumindest keine Fehlermeldung mehr bekommen. Ob der Zeitraum von 4 Woche aussagekräftig ist glaub ich zwar nicht aber mehr kann ich nicht sagen. Mein Händler meinte die "Lösung" hätte im System gestanden und das Problem wäre bekannt..... GrüCCe DArkAngel
DarkAngel
Benutzeravatar
 

Beitragvon Chicco001 » 29.08.2008 12:02

guten morgen angel:::: also die werkstatt hat sich bei mir gestern nicht gemeldet und heute auch noch nicht...mhhhh ist da gut oder schlecht!!!???? ich weiß es nicht...aber habe mal weiter gestöbert...und habe was interessantes gefunden... und zwar wenn der tank fast leer ist tritt der fehler auf!!!! kann mich nur nicht recht erinnern wie es bei den ersten beiden fehler meldungen war aber ich weiß das bei den letzten beiden fehler mledungen der tank kurz vor der reserve stand.... klingt in meinen ohren irgend wie plausibel!!! ergo eventuell luft in der leitung der benzin versorgung!!! was aber eigentlich nicht passieren darf...mhhh. naja warte mal auf eine anwort aus meiner werkstatt...ich glaube das hat die ein wenig eingeschüchtert das ich sagte das, daß die letzte chance sei ansonsten möchte ich mein geld zurück...habe gestern auch erfahren die user die mir diesem fehler weiter fahren machen sich über kurz oder lang den kat kaputt da der sprit der bei der fehlzündung nicht verbrannt wurde in den kat läuft und irgend wann im schlimmsten fall der kat den geist aufgibt weil sprit in ihm ist und dann wird es sehr teuer... GrüCCe Chicco
Chicco001
Benutzeravatar
 

Beitragvon deltz » 29.08.2008 16:38

Hallo Chicco001, das Team von 207cc.de/ccfreunde-bayern. de begrüßt dich recht herzlich und wünscht dir viel Spaß und gute (positive :) ) Beiträge. Bin schon gespannt, wie die Sache ausgeht und was als Fehler gefunden wird. Grucc deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 4919
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 57 mal
Danke erhalten: 60 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Beitragvon BlueTiger » 09.09.2008 20:05

@ Chicco001 Hallo Nachbar :i_hallo: Das sehe ich ja jetzt erst :biggrin: ein Münsterländer :grau_nordrheinwestfalen: Hat sich den jetzt schon was ergeben?
Zuletzt geändert von BlueTiger am 09.09.2008 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
grüCCle

Bianka und Caruso Bild

:i_baeh: Ich habe doppelten Spass Cabrio fahren mit Autogas :i_baeh:
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 16:42
Beiträge: 4138
Bilder: 1857
Wohnort: Recke
Geschlecht: Weiblich
Danke gesagt: 38 mal
Danke erhalten: 35 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Verbrauch

Beitragvon DarkAngel » 10.09.2008 08:00

Hllo Chicco001, sorry, lang nicht hier gewesen. Und, wie hat sich deine Werkstatt geäußert? Das mit dem leeren Tank kann ich leider nicht bestätigen. Als der Fehler bei mir auftrat war ich zwei Tage vorher an der Tanke.... GrüCCe DarkAngel
Zuletzt geändert von DarkAngel am 10.09.2008 08:01, insgesamt 1-mal geändert.
DarkAngel
Benutzeravatar
 

Beitragvon Chicco001 » 10.09.2008 10:25

ja Hallo zurück Nachbar!!! hat sich nix ergeben mein Baby steht seit nun merh als zwei Wochen in der Werkstatt. Letzten Donnerstag hatte Peugeot deutschland noch den Verdacht auf den Zylinderkopf....haben also eine Druck Messung durchgeführt. aber ohne Befund, wie immer! Gestern hat mich der Werkstatt Meister angerufen und meinte das Peugeot deutschland keinen Rat mehr weiß und das problem an Frankreich gegeben wird. Mit der Anmerkung von ihm.... ich habe keine ahnung wie lange das jetzt noch dauern wird. Ergo wird meine Reaktion, höchst warscheinlich sein... wenn die das bis ende der woche nicht auf die Reihe bekommen, das ich nächste Woche beim Händler vorbeischaue und ihn wohl tauschen lasse...worüber ich sehr traurig sein werde....seufz....also der fast leere tank war auch nicht der fehler... Mfg chicco
Chicco001
Benutzeravatar
 

Beitragvon Chicco001 » 19.09.2008 20:17

hallo!!! so am montag sind es vier wochen....seit dem steht er in der werkstatt...ich war heute beim händler zum tauschen....er konnte mir auch einen wagen anbieten nur ich habe dann keine klima automatik mehr seufz.... nur ne normale klima ansonsten ist alles gleich wie beim alten...frage mich ob mann diese klima automatik nachrüsten kann vieleicht weiß ja einer einen rat... Mfg chicco
Chicco001
Benutzeravatar
 

Beitragvon Happenstance » 12.01.2009 10:25

Hallo an alle! Ich habe mit meinem Peugeot 207 das gleiche Problem: "Abgassystem defekt". Da die Einträge hier nicht mehr ganz so aktuell sind, wollte ich mal nachfragen, ob ihr jetzt immer noch Probleme damit habt oder wie es sich gelöst hat. Ich war mit meinem 207 schon einmal in der Werkstatt und da wurde die Software neu aufgespielt. Dann eine Woche später tauchte der Fehler wieder auf und ich hab mein Auto heute früh wieder in die Werkstatt gebracht. Nach alledem, was ich in diversen Foren gelesen hab, schafft es anscheinend keine Werkstatt, den Fehler zu beheben. Kann mir jemand helfen oder hat jemand Tipps? Was mich am meisten ärgert, seit Oktober ist die Garantie abgelaufen (kotz!) und ich muss alles selber zahlen. Muss man eigentlich immer zahlen auch wenn die den Fehler nicht beheben? Da hab ich nämlich gar keine Lust drauf. Viele Grüße
Happenstance
Benutzeravatar
 

Beitragvon deltz » 12.01.2009 18:10

Hallo Happenstance, erst einmal ein herccliches Willkommen vom Team 207cc.de/ccfreunde-bayern.de. Dein Problem kann so viele Ursachen haben. Was ist es denn für ein 207cc?? Welches Baujahr?? Bist du viel oder wenig Fahrer? Sind die Zündkerzen schon mal überprüft worden? Vielleicht hat sich dort Russ festgesetzt. Ist jedenfalls schon mal vorgekommen. Grucc deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 4919
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 57 mal
Danke erhalten: 60 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Beitragvon UX 97 » 13.01.2009 07:44

Wir haben seit ein paar Tagen auch das Problem, dass im Display der Warnhinweis angezeigt wird. Zusätzlich leuchtet noch die Motorkontrollleuchte permanent auf. Nach Rückfrage bei unserem freundlichen PUG Händler bekam ich die ANTWORT; dass durch die extreme Kälte die Fehler häufiger auftreten können, jedoch keine Gefahr für auto und Fahrer/in darstellen. Man müsste bei Gelegenheit mal den Fehler im Steuergerät löschen. Bereits auf der Fahrt zum Freundlichen, bei etwas rasanterer Fahrt ist die Anzeige erloschen und seitdem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Hoffentlich bleibt es so.
UX 97
Benutzeravatar
 

Beitragvon Happenstance » 13.01.2009 10:17

Ich habe keinen cc, sondern nur einen Peugeot 207. Aber von der Problematik her dürfte das ja dasselbe sein. Er ist BJ 2006 und ich fahre täglich ca 50 Kilometer. Hab mein Auto gestern wieder von der Werkstatt abgeholt, sie haben nichts gefunden und haben den Fehler gelöscht. Ich kann jetzt nur hoffen, dass der Fehler nicht mehr auftritt, woran ich aber nicht glaube, nach all dem, was ich in den Foren gelesen habe. ;( Ich hatte einfach gehofft, nachdem dieser Fehler bei anderen ja schon 2007 aufgetaucht ist, dass Peugeot jetzt eine Lösung dafür hat. Ursachen kann es vielleicht viele haben, aber es muss doch möglich sein, die Ursache zu finden. Die können doch nicht auf gut Glück immer irgendwas machen und hoffen, dass es das Richtige war. Das muss ja auch bezahlt werden. Ich rechne auf jeden Fall jetzt jeden Tag damit, dass die Meldung "Abgassystem defekt" aufleuchtet.
Happenstance
Benutzeravatar
 

Beitragvon Sandy » 06.02.2009 22:34

Hallo zusammen, habe meinen 207cc seit September 2008, lief bisher ohne Probleme, wie gesagt, bisher......aber dann vor 2 Wochen die Anzeige im BC: Abgassystem defekt. Am nächsten Tag zum Peugeot Händler, Diagnose Abgassystem defekt geslöscht, Probefahrt 15 Minuten, der Fehler nicht mehr aufgetaucht, das wars.......Am Morgen danach Meldung im BC: Abgassystem defekt. Sofort zu einem anderen Peugeot Händler in meiner Gegend, der hat nach einer ca. 1 stündigen Suche festgestellt, daß auf Grund eines Kabelbruches ( wollte mir einen Marderschaden einreden - Auto steht aber in einer abgeschlossenen Garage - konnte mich daher nicht davon überzeugen daß nicht Peugeot ein Problem hat ) immer eine Sicherung fliegt. Kompletten neuen Kabelstrang bestellt, und nach einem 2 tägigen Werkstattaufenthalt ist alles wieder i.O. Könnte mir gut vorstellen daß dieses Problem nicht nur am Kabelstarng meines Löwenbabys existiert. Viele Grüße, Sandy :cabrio:
Sandy
Benutzeravatar
 

Beitragvon roland garros » 07.02.2009 14:22

hallo sandy! wäre gut zu wissen welcher kabestrang das war. vielleicht ist das immer der selbe der wegen vibrationen,scheuern usw. brüchig wird. :d_zwinker: vielleicht kannst das noch in erfahrung bringen. mfg RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!
roland garros
König/in der Löwen

Benutzeravatar
 
Registriert: 10.10.2008 11:58
Beiträge: 2728
Bilder: 24
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 22 mal
Danke erhalten: 16 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003

Verbrauch

Beitragvon Sandy » 09.02.2009 21:00

Hallo, habe heute bei meiner Peugeot Werkstatt nachgefragt, es mußte der komplette Kabelbaum für den Motor gewechselt werden. Hoffe Ihr könnt damit was anfangen. Gruß, Sandy
Sandy
Benutzeravatar
 

Beitragvon roland garros » 10.02.2009 14:51

hallo sandy! danke dir, das ist doch schon mal was. :biggrin: vielleicht hilft diese info ja dem einen oder anderen. alles gute mfg RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!
roland garros
König/in der Löwen

Benutzeravatar
 
Registriert: 10.10.2008 11:58
Beiträge: 2728
Bilder: 24
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 22 mal
Danke erhalten: 16 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003

Verbrauch

Re: Abgassystem defekt

Beitragvon orgschwe » 17.08.2009 09:28

Hallo,

vor gut drei Monaten hatte ich diese Meldung das erste mal auf der Autobahn. Danach ist das Auto zwar noch weitergefahren, aber der Motor hatte fast keine Leistung mehr. Hat sich angefühlt wie 50 PS statt 150 PS (Ich hab auch den 207 CC 150 THP).
In der Werkstatt haben Sie am nächsten Tag die Zundspule getauscht. Danach war wieder alles in Ordnung. Gestern ist der Fehler wieder aufgetreten. Diesmal auf der Landstraße. Mal sehn was sie diesmal finden. Die Garantie ist vor zwei Wochen abgelaufen. (EZ.: 25.07.) Ich hoffe, dass sie das aus Kulanz noch mit erledigen. Ich werde dann hier berichten wie die Sache weitergeht. Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit meinem Auto. Ich habe in der kurzen Zeit auch relativ viele Kilometer draufgefahren. (46.000 km) Einmal gab es Probleme mit dem Türschloß. Das mußte getauscht werden, weil die Zentralverriegelung nicht mehr ging. War aber noch Garantie. Das ist allerdings recht lästig, weil sich zwar die Fahrertür abschließen lies (hat noch ein "normales" Schloß) aber die Beifahrertür dann trotzdem offen war.

Viele Grüße

Orgschwe
orgschwe
Benutzeravatar
 

Re: Abgassystem defekt

Beitragvon MonacoFranze » 17.08.2009 18:49

Ich hatte sowas bei meinem 206cc auch schon. Aber damal war irgend ein Regler vom Gas kaputt. Wenigstens war das nicht teuer.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 12.03.2007 22:16
Beiträge: 1174
Bilder: 15
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 32 mal
Danke erhalten: 63 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010


Re: Abgassystem defekt

Beitragvon aliooglio » 20.08.2009 18:12

Bei mir wurde Anfang 2009 neue Software aufgespielt und irgendein Teil (Klopf) getauscht. Dann kam im Juli wieder diese Horroranzeige und wurde gelöscht. Im Urlaub in Österreich erschien die Anzeige wieder und es wurde beim Vertragshändler daraufhin eine Zündspule getauscht und eine andere gereinigt. Das Problem ist aber immer noch da, mit teilweise Leistungsverlust und kurzfristiger Fahrt mit weniger als 4 Zylindern. Jetzt wurde mir mitgeteilt, es könnte eine größere Sache sein. Oh Gott, Auto ist seit 04/09 aus der Garantie und gerade mal 32.000 Km gelaufen, da ich 2008 wenig fahren konnte. Wer hat eine gute Idee :i_help:
aliooglio
Benutzeravatar
 

Re: Abgassystem defekt

Beitragvon MonacoFranze » 22.08.2009 20:51

Idee hab ich dazu zwar keine, aber wenn du wengen dem Problem schon öfter in der Werkstatt warst kannst vielleicht wenigstens auf Kulanz hoffen. Zur Nor über einen Anwalt.

Servus,
da Franz
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 12.03.2007 22:16
Beiträge: 1174
Bilder: 15
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 32 mal
Danke erhalten: 63 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010


Re: Abgassystem defekt

Beitragvon pflaume » 07.03.2010 14:07

Wenn ich das gerade lese. Hatte diese Woche genau den selben Fehler als ich Abens um 22 uhr nach der Arbeit heim wollte. PUG direkt angerufen und mir wurde nicht gesagt "fahr einfach mal weiter" sondern, dass ich abgeschleppt werde zur Sicherheit. Mein 207cc stand dann 1 Tag und ne Nacht beim Händler, da sie den Fehler nicht auf anhieb durch auslesen am Computer + Ferndiagnose mit PUG Frankreich finden konnten.

Am Abend hatten sie den Fehler dann aber gefunden - nur ein defekter Sensor- bestellt am nächsten morgen eingebaut + Ferndiagnose zur Sicherheit + TEstfahrt. Um 11:00 Uhr wurde ich von meinem PUG Händler abgeholt und konnte wieder selbst heimfahren.

Klar wars ärgerlich nach 8000 km Neuwagen so nen Fehler zu haben aber Service war fix und top.
pflaume
Benutzeravatar
 

Nächste

Zurück zu 207cc Werkstatt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast