ESP/ASR defekt

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Wännä

ESP/ASR defekt

Beitrag von Wännä »

Hallo Gemeinde,

heute Morgen mache ich mich wie üblich auf den Weg zum Job, starte meinen 207 CC und der Bordcomputer meldet mir "ESP / ASR defekt". :erschreck: Gleichzeitig leuchtet der Kippschalter in der Mittelkonsole für das ESP auf und lässt sich nicht mehr abschalten und auch im Display zwischen Drehzahlmesser und Geschwindigkeitsanzeige leuchtet ein gelbes Warndreieck mit ESP-Hinweis. :a_augenrumppel:

Ansonsten läuft der Wagen aber problemlos, wobei ich wegen des schlechten Wetters hier im Rheinland aber keine waghalsigen Kurvenfahrten unternehmen konnte um festzustellen, ob denn das ESP auch greift! :d_gutefrage:

habe mich zwar gleich mal in der Wekstatt gemeldet, aber dennoch würde ich mich freuen, hier Hinweise auf gleichartige Erlebnisse und Erfahrungen zu lesen. :i_help:

Vielen Dank im Voraus!

Werner :sonne:

Stichwörter:

roland garros

Re: ESP/ASR defekt

Beitrag von roland garros »

hallo werner!

ist sozusagen ein fehler in "serie" d_pfeif:

hatten (haben) sehr viele 207cc. wenn du eine gute werkstatt hast wissen die das auch und peugeot gewährt
normalerweise kulanz darauf. d_pfeif:

also nicht eventuell abspeisen lassen von der werkstatt sondern nachhaken.

servus

RG :d_zwinker:

Wännä

Re: ESP/ASR defekt

Beitrag von Wännä »

Hallo RG!

Vielen Dank für die Antwort und Hinweise!

Gestern war ich in der Peugeot-Werkstatt meines Vertrauens und habe den Fehler auslesen lassen. Es ist wohl so, dass das ESP-Steurgerät keinen Hinweis auf den Bremsdruck erhält und damit die notwendigen Informationen nicht an das ESP/ASR weitergeben kann. Demzufolge ist das ESP/ASR automatisch abgeschaltet, so dass ich wenigstens bis zur Reparatur noch problemlos fahren kann, es sei denn ich heize auf Sandpisten oder dem Nürburgring, obwohl ich beim letzteren das ESP eh abschalten würde :d_fahrer:

Die Reparatukosten bzw. ein neues Steuergerät liegt lt. Händler mal so eben bei 1.400 € incl. Einbau und allem drmherum.

Gottlob habe ich den Wagen erst vor wenigen Monaten mit einer einjährigen Gebrauchtwagengarantie gekauft, so dass diese jetzt die kompletten Kosten übernimmt und ich nur die neue Bremsflüssigkeit bezahlen muss, worüber ich aber auch noch reden kann :i_hallo:

Deinen Hinweis auf Kulanz habe ich übrigens weitergegeben, jedoch meinte der Händler (aus meiner sicht auch schlüssig :laugh: ), dass Peugeout im Falle einer solchen Vesicherung natürlich diese in Anspruch nehmen würde und sich nicht die Frage der Kulanz stelle.

Na ja, geschäftstüchtig sind wir ja alle!

Mir solls' egal sein. Nächsten Freitag bekomme ich das neue Steuergerät eingebaut und werde damit, da es sich ja um ein bekanntes Problem handelt, was sicher peugeotseitig zwischenzeitlich behoben oder zumindest verbessert wurde, so dass ich zukünftig hoffentlich Ruhe damit haben werde!

Nochmals Danke und LG

Werner :sonne:

roland garros

Re: ESP/ASR defekt

Beitrag von roland garros »

hallo werner :d_zwinker:

wußte natürlich nicht das du noch garantie hast. eh klar das die das dann darüber abrechnen. :d_zwinker:

1400.-€....!? :erschreck: hoffe das peugeot nach wie vor kulanz gewährt. d_pfeif:
für all jene die keine garantie mehr haben. d_niemals:

servus

RG :d_zwinker:

aliooglio

Re: ESP/ASR defekt

Beitrag von aliooglio »

So, nun war auch bei mir, 45000 km, 03/2007 ESP/ASR inkl. Tempomat defekt. Ich bin erstaunt, was bei Peugeot alles so kaputt geht. Die Kosten betrugen für mich 360,- Euro, den Rest, ca. 800,- hat Peugeot auf Kulanz ( Teile kostenlos) übernommen.

Das ist wohl so o.k., aber bisher wurde schon so einiges repariert. Leider habe ich keine Garantieverlängerung und muss immer auf Kulanz des herstellers bzw. des Händlers hoffen.

Wännä

Re: ESP/ASR defekt

Beitrag von Wännä »

Hallo auch,

die Reparatur ist erfolgt und alles funktioniert wieder einwandfrei! :d_fahrer:

Die genauen Kosten, die ja die Versicherung übernimmt, kenne ich noch nicht, jedoch wurde mit eine Kopie der Rechnung an die Versicherung zugesagt, so dass ich das später noch posten kann.

Meine Kosten (Bremsflüssigkeit) beliefen sich tatsächlich auf 40 €.

Bis später wieder

Der Rheinländer
Werner :sonne:

Benutzeravatar
Molli
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 38
Registriert: 02.09.2014 16:28
Wohnort: Leverkusen
CC-Modell: 207cc
Motor: 1,6 HDI
Farbe: panthenon beige
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: ESP/ASR defekt Fehlercode c1302

Beitrag von Molli »

Hallo zusammen,
auch ich habe heute früh die besagte Fehlermeldung im Display angezeigt bekommen. Die Vertragswerkstatt möchte natürlich reichlich entlohnt werden.
In eBay wird ein Reparaturservice für ca. 250 Euro angeboten.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?
Und bitte, wo sitzt diese blöde Steuereinheit?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Schon mal vielen Dank an euch.
Gruß Molli
Liebe Grüße
Molli

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1398
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: ESP/ASR defekt

Beitrag von MonacoFranze »

Ich weiß nicht, wo die Steuereinheit sitzt. Ich würde dir nur eindringlich raten, diesen Fehler einer sicherheitstechnischen Einrichtung (und das sind ASR und ESP) in einer Werkstatt reparieren zu lassen. Sollte es zu einem Unfall kommen, dann können wir ganz leicht auswerten, ob hier fachmännisch repariert wurde oder nicht. Damit bist du dann vor Gericht so richtig am A.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Benutzeravatar
Molli
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 38
Registriert: 02.09.2014 16:28
Wohnort: Leverkusen
CC-Modell: 207cc
Motor: 1,6 HDI
Farbe: panthenon beige
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: ESP/ASR defekt

Beitrag von Molli »

Danke für die Antwort. Aus dieser Sicht habe ich es nicht gesehen.
Mittlerweile weiß ich in etwa wo die Steuerung für ESP sitzt.

Nochmals Dankeschön.
Liebe Grüße
Molli

Benutzeravatar
Molli
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 38
Registriert: 02.09.2014 16:28
Wohnort: Leverkusen
CC-Modell: 207cc
Motor: 1,6 HDI
Farbe: panthenon beige
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: ESP/ASR defekt

Beitrag von Molli »

Hallo zusammen,
ich hatte vor einiger Zeit nachgefragt, ob einer Erfahrungen bzgl. Steuerungsgerät hat?

Mittlerweile habe ich die Steuerung reparieren lassen..

Habe das Gerät ausgebaut, bin zur Firma Endera in Frechen gefahren, 10 Minuten vor Ort gewartet und fertig war die Reparatur.
Danach wieder eingebaut und manuell die Bremsen entlüftet und fertig.
Fehlermeldung war sofort weg und ich habe eine Garantie von 24 Monaten auf die Reparatur der Steuerung.

Kostenpunkt mit Ein-und Ausbau € 500,-
Bei dem Vertragshändler rund € 1.800


In Düren gibt es auch eine Firma die ebenfalls solche Reparaturen durchführt.

Vielleicht ist dieser Beitrag für den einen oder anderen hilfreich.
Liebe Grüße
Molli