Fahrradträger für E Bike

Was es so alles gibt...
DAE Avatar
rottweiler 207cc
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2018 11:52
Wohnort: Rottweil
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VT 1.6 l – 88 Kw
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2014
Geschlecht:

Fahrradträger für E Bike

Beitrag von rottweiler 207cc »

Hallole :i_hallo:
Ich fahre einen Peugeot 207cc 1.6 16V 120 VTi 120 PS Bauj: 7.2013 Roland Garros.

Ich habe an meinen 207cc eine abnehmbare Westfalia AHK,habe bis jetzt einen Thule Fahrradträger für normale Fahrräder (ohne E).

Habe mir jetzt aber ein E Bike gekauft, und nun ist der alte nicht mehr erlaubt.

Für die neuen E Bikes brauche ich einen neuen F Träger (2 E bikes) mit Traglast insgesamt 60 kg.

Ein E Bike wiegt ca 23 Kg mit Aku, Aku alleine ca 3 Kg könnte ihn ja beim Transportieren weg machen.



Jetzt meine Frage: Darf ich den neuen F Träger drauf machen, wegen der Stützlast, oder was kann ich sonnst machen. :i_help: :i_help:



LG REINHOLD

Stichwörter:
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5783
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Geschlecht:

Re: Fahrradträger für E Bike

Beitrag von deltz »

Warum nicht? Solange die Stützlast nicht überschritten wird ist alles in Ordnung.

Grucc
deltz
DAE Avatar
matra-manni
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 1
Registriert: 26.05.2014 21:48
CC-Modell: 207cc
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Fahrradträger für E Bike

Beitrag von matra-manni »

Hallo,
mein Träger von Thule allein wiegt 17,9 KG.
Meine Kupplung von Westfalia hat ein Stützlast von 55KG. (Das war die höchste Stützlast, die ich gefunden habe)
Mit 2x 20KG Fahräder dürfte das Gewicht zu hoch sein.
Beim Transport der Räder sollte man aber eh alle Teile abmachen. (Akku, Schloß, Luftpumpe, Navi usw.)

Es grüßt Manni
DAE Avatar
dischi1
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2022 14:19
Wohnort: Bad Segeberg
CC-Modell: 207cc

Anhängerkupplung/Stützlast

Beitrag von dischi1 »

Hallo und ein fröhliches Moin aus dem Norden,

ich möchte meinen 207cc mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung bestücken und diese sollte eine Stützlast von 61kg haben (Westfalia). Ich möchte 2 eBike mit jeweils 24kg transportieren. Dazu kommt allerdings noch der Träger mit 17kg Eigengewicht. Gibt es da von euch bereits Erfahrungen über die erhöhte Last. Hat da bereits jemand Probleme gehabt, oder sollte man es ganz Easy angehen?

LG
Dischi1
Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 6174
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Geschlecht:

Spritmonitor.de

Re: Fahrradträger für E Bike

Beitrag von Pfiffy »

Ich habe dein Thema mit einem vorhandenen Thema zusammen geführt (Mit dem Stichwort "Stützlast" über die Suche ganz einfach zu finden). Bitte verwende die Suchfunktion und führe vorhandene Themen weiter - danke!

Grücce Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Benutzeravatar
simonhoelz
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 15
Registriert: 12.07.2022 00:25
Wohnort: Berlin
CC-Modell: 206cc
Motor: 2,0l 135 PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 2 Mal
Geschlecht:

Re: Fahrradträger für E Bike

Beitrag von simonhoelz »

Ist ein Fahrrad auf dem Träger dann nicht zu breit. Ich sehe zwar öfter etwas herausstehende Fahrräder, aber meines Wissens darf da nichts über das Fahrzeug raus stehen.
Bitte Korrigiert mich wenn ich damit falsch liege. Dann würde ich mir das auch für mich überlegen.
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1585
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Fahrradträger für E Bike

Beitrag von MonacoFranze »

Ein Fahrrad darf so lang sein wie die maximale Breite eines Autos (also 2,55 m), d.h. es darf überstehen. Ausschlaggebend ist aber der Achsabstand des Fahrrads, der darf die Breite des Fahrradträgers nicht überschreiten.
Zum Gewicht: Die gesamte Stützlast darf nicht überschritten werden. Bei einer Kontrolle darfst du dann abladen. Und: Wir haben massiv aufgerüstet und die Kontrollen gerade zur Reisezeit massiv verstärkt. Die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, ist stark gestiegen.

Servus,
da Franze