207 CC Mängel

Alles zum Thema 207cc
Antworten
micky732
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2010 10:36
CC-Modell: 207cc
Motor: 150 Ps
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2007

207 CC Mängel

Beitrag von micky732 » 27.10.2010 14:29

Wer hat Erfahrung Klage gegen Peugeot
So nach einigen Werkstattbesuchen anscheinend Einspritzpumpe Defekt
wurde nach genehmigung von Peugeot gewechselt
obs das war ?
Momentan Läuft er

micky732
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 7
Registriert: 11.10.2010 10:36
CC-Modell: 207cc
Motor: 150 Ps
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2007

Re: 207 CC Mängel

Beitrag von micky732 » 03.05.2011 18:42

Nu ist er wieder Hin

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: 207 CC Mängel

Beitrag von roland garros » 03.05.2011 18:49

hallo!

ich verstehe ja das du gefrustet bist, aber gehts etwas genauer?? :d_gutefrage: :d_gutefrage:

was willst den genau wissen, dann bekommst auch antworten :d_zwinker:

servus
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Tine85
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 31.08.2016 16:54
CC-Modell: 207cc
Motor: 110 kW / 150 PS
Farbe: silber

Re: 207 CC Mängel

Beitrag von Tine85 » 31.10.2016 10:35

Hallo ich bin neu hier ich fahre meinen Peugeot 207cc schon ca über ein Jahr und habe leider schon einige Probleme mit dem Auto :-(

Getriebeschaden hat er hinter sich und Kupplung wurde komplett erneuert vor 4 Monaten ein Glück das ich noch Garantie vom Händler hatte und nicht alles bezahlen musste

jetzt springt mir der 5 Gang während der fahrt raus, hatte das Problem vielleicht schonmal jemand gehabt?

kann das nur an der Gangschaltung liegen oder sollte das Getriebe etwa wieder kaputt sein?

er hat nur 68.000 km drauf

er steht jetzt wieder in der Werkstatt :d_weah:

schade das mir keiner helfen kann hat wohl noch keiner damit ein Problem gehabt :cry:

hab vorhin von der Werkstatt bescheid bekommen das Gertriebe ist schon wieder im Eimer und das nach nur 4 Monaten es ist schon ein neues bestellt da ich noch Garantie drauf habe, aber ich habe kein Vertrauen mehr in dieses Auto soblad es eingebaut ist werde ich es wohl verkaufen und mich nach einer andren Marke umsehn, sowas kann ich keinem Empfehlen mein kleiner Peugeot 206 den ich vorher hatte habe ich mit 90 000 km gekauft und bin ihn gefahren bis ich dié 200.000 drauf hatte. Und dieses schafft noch nichtmal die 100.000

Benutzeravatar
Green Paint
CC von Hand Wäscher/in
Beiträge: 329
Registriert: 15.11.2015 12:48
Wohnort: 86971 Peiting
CC-Modell: 207cc
Motor: 180 HPs
Farbe: Lacerta Gelb
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Geschlecht:

Re: 207 CC Mängel

Beitrag von Green Paint » 01.11.2016 18:46

Hallo und mein volles Mitgefühl,

Da hast Du sicher eins von diesen angeblichen"Montagsautos" erwischt!
Ich habe bisher, zum Glück keine Probleme wie Du, dafür aber bei 48000 km die Steuerkette und deren Spanner und das nachdem die Kulanzfrist von 5 Jahren abgelaufen war- war uncool und teuer.

Aber Du solltest bedenken- wenn alles gemacht ist( es gibt ja nochmals ein neues Getriebe) hast Du ein " gutes Auto" und "solche" gibt's zzt nicht viele unter den Cabrios.
Wenn Du ihn weg gibst- freut sich der Nächste - Du hast ja die wichtigen Sachen gemacht!
Manchmal sollte man Geduld haben!!
Also ich würde mich ,nur ungern und nur für viel Geld von meinem trennen.
CCruzz
Tom
Green Paint
"Der mit dem großen Auspuff fährt!" :totlach: :d_fahrer:

Tine85
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 31.08.2016 16:54
CC-Modell: 207cc
Motor: 110 kW / 150 PS
Farbe: silber

Re: 207 CC Mängel

Beitrag von Tine85 » 01.11.2016 19:31

Hallo, danke für deine Antwort :-)

das hört sich ja auch nicht so toll an mit deinem :sad:

ich glaub ich kann ihn auch nicht her geben trotz der ganzen Mängel ist mir das Auto doch ans Herz gewachsen und eine andre Marke wollte ich jetzt auch nicht.

Ich bin ja froh das ich noch ein neues Getriebe bekomme aber das ist eben kein ganz neues sondern ein general überholtes die neuen kosten ja mehrer tausend Euro sogar bis zu 6000 da kann man sich ja gleich ein neues Auto kaufen.

Und ich habe angst das es vielleicht wieder passieren könne weil es eben nicht ganz neu ist :d_gutefrage:

nächste Woche wird es eingebaut, im Moment kann ich ihn also nach fahren nur halt mit 4-Gängen aber mein Arbeitsweg ist nicht weit und Autobahn kann ich vermeiden.

Gruß Tine

Antworten